üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe
üstra rockt für mehr Frauen

üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe, Hannover

  • EA 2016
    EA 2016, PR-/HR-Projekte und -Kampagnen

Steckbrief

Art des PR-/HR-Projektes/-Kampagne: KMU Recruiting-Kampagne
Anlass / Thema: Der Frauenanteil und Bekanntheitsgrad als attraktives Unternehmen soll gesteigert werden.
Zielgruppe: Frauen auf dem Arbeitsmarkt, junge aufgeschlossene Mitarbeiter, High Potentials
Ziele der Aktion: Erhöhung der regionalen Bekanntheit als Arbeitgeberin; Kommunikation der Soft Skills, wie Aufgeschlossenheit, Offenheit und Modernität; Steigerung des Frauenanteils von heute 16 auf 22 %; Mitarbeiter = Markenbotschafter; Frauen auf technische Berufe und Fahrerberuf aufmerksam machen
Erreichte Ziele: Schnupperkurse für Frauen (Fahrerberuf) waren umgehend ausgebucht; die Telefone standen nicht still; die Anzahl der Bewerbungen hat sich verdoppelt; der Anteil weiblicher Bewerber hat sich signifikant gesteigert von 20 auf über 60 %.
Evaluation / Controlling: Auswertung von Statistiken (Bewerber allgemein, Bewerber Anteile Frauen, Fahrgäste)
Umfang / Maßnahmen: Plakative Einsetzung in sämtlichen üstra Verkehrsmedien: gestaltete Busse und Bahnen, Großflächenplakate, Stützpfeiler in den U-Stationen, Videos mit rockenden Fahrern im Stations- und Fahrgastfernsehen, virale Spots auf Facebook/Twitter und allen Online-Tools des Unternehmens, Pressekonferenz
Begleitmaterial: Aktionen mit rocktragenden Männer, Autogrammkarten und Freundschaftsbänder bei Promoaktionen
Dauer des Projekts / der Maßnahme: fortlaufend seit 24. August 2015
Kommunikationskanäle: Out-of-Home-Medien, Verkehrsmittelwerbung, Facebook, Blog, Fahrgastfernsehen, Stations-TV, Give-aways
Zielmedien: Bundesweite und regionale Presseresonanz: BILD, SPIEGEL, Stern, taz, HAZ und Neue Presse
Resultate Kommunikation / Berichterstattung: Obwohl eher regional platziert, wird eine überregionale Pressewelle ausgelöst; Radiosender (Radio Antenne, NDR, ffn, Radio Hannover) berichten am Tag der Pressekonferenz; bundesweit wird kontrovers diskutiert, in sozialen Medien (taff Magazin, NDR), im TV (Sat1, NDR), der Fachwelt und auf der Straße
Anzahl der Print-Artikel: 15
Gesamtauflage Print: 2 Mio.
Anzahl der TV-Beiträge: 5
Anzahl der Hörfunkbeiträge: 10
Höreranzahl: 500.000
Anzahl der Artikel Online: 50
Projektleitung im Unternehmen: Claudia Kudlinski (Projektleitung), Denise Hain (Betriebsratsvorsitzende), Arnd Brinkmann (Leiter Personal), Gabriele Lyko (Projektassistenz), Christian von Lützow (Marketing), Stefanie Müller (Personalentwicklung), Katja Raddatz (Presse)
Webadresse: www.uestra.de/rockt
Konzeption: WENN&ABER agentur für kommunikation GmbH, Hannover
Umsetzung: WENN&ABER agentur für kommunikation GmbH, Hannover
Fotografie und Regie: into foCus Martin Bargiel, Hannover
Modedesign: dressID Thekla Ahrens, Wedemark

Unternehmensprofil

Branche: Öffentlicher Personennahverkehr
Unternehmensform: AG
Vorstandsvorsitz: André Neiß (Vorstandsvorsitzender)
Geschäftsführung: Wilhelm Lindenberg (Vorstand Betrieb und Personal)
Anzahl Standorte (national): 5 bis 10
Mitarbeiter (national): Mehr als 1.000
Gründungsjahr: 1892
Webadresse: www.uestra.de