Sky Sport News HD Most Social Sports Channel in Germany & Austria

Sky Deutschland, München

  • EA 2012
    EA 2012, Social-Media-Aktivitäten
  • Silber
    Silber

Jurybegründung

 Die Aktivitäten für den Launch des Senders sind ausgezeichnete Beispiele, wie Unternehmen Social-Media-Plattformen nutzen können: Lange bevor Sky Sport News HD an den Start ging, waren Fans und Follower bereits mit dabei. Auf vortreffliche Weise hat Sky Deutschland die User in die Entstehung des Senders eingebunden: Es gab Einträge in Blogs, bei Twitter und Facebook. Features wie Countdowns oder Live-Streamings sorgten für Spannung sowie aktivierten und involvierten in kurzer Zeit eine große Community.

Sprachen: Deutsch
Beschreibung der Social-Media-Aktivitäten: Über Social-Media-Plattformen entsteht ein Dialog mit den Sportfans; Meinungen und Stimmungen werden auf den Plattformen aufgegriffen und on air in das Live-Programm integriert; Interaktion ist dabei wichtiger als Fanwachstum
Ziele: Kundendialog, Begeisterung für Sport, Filme und Serien teilen
Erreichte Ziele: Community Building: insgesamt 115.000 Fans und eine hohe Interaktivität auf den Facebookseiten („People Talking about“ liegt zwischen 25—35 %)
Evaluation / Controlling: Social Media Monitoring Tool sowie Dienstleister, der eine monatliche manuelle Sentimentanalyse durchführt
Gesamtanzahl User: 137.000
Anteil aktiver User - Kommentare: 25%
Besondere Aktivität: 25—35 % („talking about“) ist einmalig für Facebook (siehe auch eine Statistik von DWDL www.dwdl.de/magazin/35464/facebookrangliste_kleinere_sender_trumpfen_au…), vergleichsweise liegt dieser Wert bei anderen TV Sendern selten über 5 %
Erkennbare Resultate - Umsatz: Unverändert
Erkennbare Resultate - Unternehmensbild: Positive Veränderung
Erkennbare Resultate - Customer Service: Optimiert
Beginn der Social-Media-Aktivitäten: August 2011
Fortführung anlassbezogener Aktivitäten: Wird in bestehende allgemeine Social-Media-Struktur übernommen
Zielgruppe: Kommunikation mit Bestandskunden, um TV-Erlebnis zu bereichern; potenzielle Kunden, die sich für Sport, Film, Serien interessieren; zusätzlich eine jüngere Zielgruppe zwischen 18 und 30 Jahren
Involvierte Abteilungen: Marketing (Lead), Corporate Communication, Fachabteilungen: Sport, Film, Online / www.sky.de, Customer Service, Web Sales, Market Intelligence, CRM / Kundenkommunikation
Aktualisierungen: Mehrmals täglich
Monitoring: Ja
Filterung / Zensur: Nein
Beantwortung von Kommentaren: Ja
Bestandteil der Unternehmenskommunikation: Integriert
Erläuterung zur integrierten Kommunikation: Alle Aktivitäten werden darauf überprüft, über welche Kommunikationskanäle diese gestreut werden; zusätzlich wird unterschieden, welche Infos exklusiv (behind the scenes, making of material etc.) über Social-Media-Kanäle geteilt werden

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Sky Deutschland AG, Unterföhring
Branche: Medien
Anzahl Standorte (national): 2
Mitarbeiter (national): Mehr als 1.000
Gründungsjahr: 1990

Vorstandsvorsitz: Brian Sullivan
Geschäftsführung: Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic

Kreation

Konzeption: Conrad Caine, München

Projektteam

Conrad Caine
Arnulfstraße 58
80335 München
Deutschland
T
+49 89 20001360