Mitten im Leben - Der Live-Banner Flight der Volksbanken Raiffeisenbanken

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), Berlin

  • EA 2017
    EA 2017, Corporate Image Campaign

Das gab es noch nie bei den Volksbanken Raiff eisenbanken: Am 24. Juli 2016 zeigten die deutschen Volksbanken Raiff eisenbanken 24 Stundenlang auf Spiegel online, dass sie tatsächlich „Immer – überall“ erreichbar sind, wie es das Motto für die Öffnungszeiten der Volksbanken Raiffeisenbanken, der VR-BankingApp und des Online-Bankings der Volksbanken Raiffeisenbanken verspricht. Der Live-Banner Flight „Mitten im Leben“ verbindet diesen Servicegedanken mit dem aktuellen Tagesgeschehen und beweist: Das genossenschaftliche Modell ist nach wie vor zeitgemäß.

Das Echtzeitmarketing spielte sich pünktlich ab 0 Uhr auf einem riesigen Banner ab. Es wies zunächst alle Nachtschwärmer auf die 24/7-Dienstleistungen der Volksbanken Raiffeisenbanken hin. Je länger der Tag dauerte, umso heller wurde auch das Banner, angepasst an die tatsächlichen Tageslichtverhältnisse, was den „Echtzeitfaktor“ visuell unterstrich. Um 7.30 Uhr fiel dann der Startschuss für die Live-Headlines: Innerhalb weniger Minuten reagierten die Volksbanken Raiffeisenbanken über 14 Stunden lang auf die aktuellen Top-News der spiegel.de-Redaktion.

Die Banner nahmen in kommentierenden Headlines Bezug auf die Artikel. Und damit – in Echtzeit auf das aktuelle Weltgeschehen. Dabei gelang es immer, einen humorvollen Bogen zu schlagen zum genossenschaftlichen Grundgedanken der Volksbanken Raiffeisenbanken und auf ihre grundlegenden Werte aufmerksam zu machen, und zwar mit markanten, provokativen und pfiffigen Sprüchen wie zum Beispiel „Wir bleiben, wo unsere Mitglieder sind“, „Unsere Millionen haben Wünsche und Ziele und sind Mitglieder“, „Über 18 Millionen wählen Blau-Weiß-Orange!“ oder „Emissionsfrei, nicht-manipulativ, erfolgreich: Unsere Beratung“.

Mit dieser einmaligen Aktion ist es den Volksbanken Raiffeisenbanken erfolgreich gelungen, auf genossenschaftliche Werte und mobile Dienstleistungen gleichermaßen aufmerksam zu machen. Die Zusammenarbeit mit spiegel.de führte zu einer enormen Aktualität der Kampagne, die eine bemerkenswerte Reichweite und Resonanz bewirkt hat. Die Performance der Banner wurde von Spiegel QC stündlich sowie mit dem Programm Flashtalking ab dem Zeitpunkt gemessen, in dem das Live-Banner im Netz erschien und auf tagesaktuelle Schlagzeilen reagierte. Obwohl nicht daraufhin optimiert, wurden die Banner insgesamt 83.484-mal geklickt und erreichten in Spitzenwerten eine CTR von 2,9 Prozent.

Die Umfeld- und Werbemittelauswahl in Verbindung mit der Premiumplatzierung und die kreative, zeitnahe Bezugnahme auf die Top-News des Tages trugen zum Erfolg der Aktion bei. Abgesehen davon hat die publikumswirksame Maßnahme dazu beigetragen, die digitale Kompetenz der Volksbanken Raiffeisenbanken an eine breite Zielgruppe – die der Spiegel-Leser – heranzutragen.

Anlass / Thema: Die Volksbanken und Raiffeisenbanken sind „Immer und Überall“, dank VR-BankingApp und Online-Banking. Mit maßgeschneiderten Bannerformaten kommentieren die Volksbanken Raiffeisenbanken das Weltgeschehen live auf spiegel.de und beweisen so, dass sie immer und überall dabei und aktiv sind.
Kommunikations- und Marketingziele: Die digitale Kompetenz der Volksbanken und Raiffeisenbanken auf innovative und kreative Weise unter Beweis stellen. Kurzfristig Traffic auf vr.de schaffen und Themen wie die genossenschaftlichen Werten oder den mobilen Services der Volksbanken Raiffeisenbanken pushen.
Zielgruppen: Alle Spiegel.de Leser
Erreichte Ziele: Ad Impressions: 7.867.903 Banner-Clicks: 83.484 CTR: bis zu 2,9%
Evaluation / Controlling: Die Leistung des Einsatzes wurde sowohl von Spiegel QC (stundengenau) und von flashtalking (ab Upload des Werbemittels) hinsichtlich AdImpressions, Clicks und CTR% gemessen.
Zeitrahmen: 14.7.2016, von 00:00 – 23:59 Uhr
Kommunikationsmaßnahmen: Bannerwerbung in Form von Real-Time-Advertising auf spiegel.de (Desktop und Mobile)
Bewertungsmaterialien: Screenshots der Banner im Umfeld der Startseite von spiegel.de (Desktop und Mobile)
Kommunikationskanäle: Online
Resultate Kommunikation / Berichterstattung: Die Umfeld- und Werbemittelauswahl in Verbindung mit der Premium-Platzierung und die kreative, zeitnahe Bezugnahme auf die Top-News des Tages tragen zum Erfolg der Aktion bei. Die geplante Leistung von 7.700.000 AdImpressions wurde um 167.903 AdImpressions übertroffen.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) e.V., Berlin
Webadresse: www.vr.de, www.bvr.de
Branche: Banken, Finanzdienstleister
Anzahl Standorte (national): 2
Mitarbeiter (national): Mehr als 100
Gründungsjahr: 1972

Präsident: Uwe Fröhlich
Vorstandsvorsitz: Gerhard Hofmann
Mitglieder des Vorstands: Dr. Andreas Martin
Abteilungsleiter Markenkommunikation: Marc Weegen

Kreation

Konzeption: Heimat Werbeagentur, Berlin
Umsetzung: Heimat Werbeagentur, Berlin
Digitalagentur: Fried Onions, Berlin

Projektteam

Heimat Werbeagentur
Segitzdamm 2
10969 Berlin
Deutschland
T
+49 30 61652-0

Weitere Beiträge

1 für Dich. 1 für die Welt.

Share Foods, Berlin

  • Silber als Integrierte Kampagne Bronze

1 für Dich. 1 für die Welt.

Share Foods, Berlin

  • Silber als Integrierte Kampagne Bronze

1 für Dich. 1 für die Welt.

Share Foods, Berlin

  • Silber als Integrierte Kampagne

Die HORNBACH WERKSTÜCK Edition 001

HORNBACH Baumarkt, Bornheim

  • Silber Bronze als Integrierte Kampagne

7 meters

Opel Automobile, Rüsselsheim am Main

  • Bronze

Die HORNBACH WERKSTÜCK Edition 001

HORNBACH Baumarkt, Bornheim

  • Bronze Bronze als Integrierte Kampagne