METRO Group Kurzbericht 2015/16

METRO, Düsseldorf

  • EA 2017
    EA 2017, Geschäftsbericht (Print)

Unter dem Leitbegriff Klarheit veranschaulicht die METRO GROUP im Kurzbericht 2015/16 ihre geplante Aufteilung in zwei eigenständige Unternehmen – einen Spezialisten für Großhandel und Lebensmittel und einen für Consumer Electronics. Die Aufteilung ist die Basis für Wachstum und sorgt für Transparenz. Dazu setzt der Konzern neben einem Online-Geschäftsbericht auf einen gedruckten sowie online aufbereiteten Kurzbericht.

Klarheit bildet dabei den roten Faden: Im Imageteil geht die METRO GROUP der Frage nach, was Klarheit konkret bedeutet. Dazu setzt sie auf einen emotionalen Storytelling-Ansatz mit Bildstrecken und großformatigen Porträts von neun Protagonisten. Die Persönlichkeiten sind in den Bereichen Gastronomie, Virtual Reality, Entertainment, Meereszucht, Farming, Archäologie, Food-Blogging, Extremsport und E-Gaming tätig und durch eine kompromisslose Klarheit in ihrem Handeln verbunden. Auf diese Weise bringt die METRO GROUP dem Leser näher, dass Klarheit eine grundlegende Voraussetzung für Erfolg ist. Gleichzeitig nimmt der Konzern damit Rückbezug zu den Beweggründen für die zukünftige Aufteilung des Konzerns.

Weil der Geschäftsbericht 2015/16 im Gesamten sowohl die Pflichtelemente und Kennzahlen präsentiert als auch die Strategie und zentrale Unternehmensthemen veranschaulicht, ist die vollständige Publikation im Vergleich zum Imageteil funktional konzipiert und trägt somit den Anforderungen an eine stringente Finanzkommunikation Rechnung.

Auch gestalterisch greift der Kurzbericht das Leitthema Klarheit auf: Er erscheint in zwei farblichen Varianten sowie mit zwei verschiedenen Protagonisten auf dem Cover und spielt so auf die geplante Konzernaufteilung an. Flankiert wird die Printpublikation durch die Microsite www.metrogroup.de/klarheit mit dem vollständigen Geschäftsbericht, dem Corporate Responsibility Report sowie ergänzenden Videos, Bildreportagen und interaktiv gestalteten Grafiken. Die Veröffentlichung wurde zudem über mehrere, aufeinander aufbauende Twitter-Posts begleitet, die direkt zu den verschiedenen Protagonisteninhalten der Microsite verwiesen.

Webadresse: www.metrogroup.de/klarheit
Seitenanzahl: 70
Format: 225 mm x 265 mm, verkürzte Seiten: 180 mm x 220 mm
Verarbeitung: Der Kurzbericht erscheint in zwei farblichen Varianten (blau und gelb) sowie mit zwei verschiedenen Protagonisten auf dem Cover und spielt so in der Gestaltung auf die geplante Konzernaufteilung an. Verkürzte Seiten zu den Protagonisten im Imageteil.
Papier: Umschlag: 300 g/m² Clairtech hochweiß glatt FSC Mix Credit Imageteil: 120 g/m² Circleoffset Premium White FSC Recycled Credit Berichtsteil: 120 g/m² Majestro Color YE 23 gelb / MB30 Mittelblau FSC Mix, Bundbogen: 160g/m² Majestro Color YE 23 gelb / MB30 Mittelblau FSC Mix
Sprachen: Deutsch und Englisch
Auflage: 6.000
Vertriebskanäle: Persönliche Übergabe bei der Hauptversammlung, Postversand an einen festen Verteiler sowie nach Onlinebestellung, Auslage

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): METRO AG, Düsseldorf
Webadresse: www.metrogroup.de
Branche: Handel
Anzahl Standorte (national): Mehr als 100
Mitarbeiter (national): Mehr als 100.000
Gründungsjahr: 2017
Nächster Geschäftsbericht: Dezember 2017

Vorstandsvorsitz: Olaf Koch
Finanzvorstand/ Chief Financal Officer: Christian Baier
Chief Operating Officer: Pieter C. Boone
Chief Human Resources Officer: Heiko Hutmacher
Head of Branding & Publishing: Katharina Meisel

Kreation

Konzeption: Strichpunkt, Berlin
Umsetzung: Strichpunkt, Berlin
Druck: Druckstudio, Düsseldorf
Konzeption: Ketchum Pleon, Düsseldorf
Umsetzung: Ketchum Pleon, Düsseldorf

Projektteam

Strichpunkt
Krefelder Str. 32
70376 Stuttgart
Deutschland
T
+49 711 620327-0

Weitere Beiträge

Barb | Eagle Grove, Iowa

B.Braun Melsungen, Melsungen

    (un)sichtbar

    TRUMPF, Ditzingen

      2013 Die ganze Vielfalt Berlins

      GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin

        Geschäftsbericht 2013/14

        METRO, Düsseldorf

          2012 Handle with Care

          CWS-boco Deutschland, Dreieich

            2013 Be More

            Telefónica Deutschland Holding, München