CSR Bericht Schwan Cosmetics

Schwan-Stabilo Cosmetics, Heroldsberg

  • EA 2017
    EA 2017, Nachhaltigkeits-/CSR-Bericht (Print)

Eigentlich hätte Schwan Cosmetics diesen Bericht nicht vorlegen müssen. Doch angeregt durch die Nachfrage von Lieferanten und aus berechtigtem Stolz auf eine vorbildliche Nachhaltigkeitsstrategie hat das Unternehmen die Publikation der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Und nimmt damit eine Vorreiterrolle in der Kosmetikbranche ein. Der Bericht gibt Einblicke in das mannigfaltige, nachhaltige Unternehmensgeschehen; er dient daneben neuen Mitarbeitern als ergiebiges Informationsmedium und wird im Vertrieb eingesetzt.

Der Marktführer stellt in diesem kompakten Bericht seine Aktivitäten in den Themenfeldern Markt, Umwelt, Arbeitsplatz und Gemeinwesen anschaulich dar. Einem kurzen Exkurs in die Historie des Unternehmens, dessen Wurzeln bis in das Jahr 1865 zurückreichen, folgt die Fokussierung auf das Kernthema Nachhaltigkeit. Auf einer Doppelseite wird eingängig die CSR-Strategie umrissen. Dabei offenbart die Wesentlichkeitsmatrix die vielfältigen Bedeutungsgrade von Nachhaltigkeitsthemen für Schwan Cosmetics und für die Anspruchsgruppen, die im Fließtext aufgeführt werden.

Die einzelnen Nachhaltigkeitsthemen lassen sich dank einer kompakt-informativen Darstellung schnell durchdringen. Neben eingängigen Formulierungen sorgen die klare Seitenstruktur und teils ungewöhnliche Bilder aus dem Unternehmensalltag für Abwechslung. Bedeutende Kennzahlen, Fakten und Daten wurden grafisch so abgebildet, dass sie ins Auge fallen und dadurch vor allem Analysten einen schnellen Überblick über Ergebnisse von Nachhaltigkeitsmaßnahmen liefern. Jeder Themenbereich hat eine eigene Farbgebung erhalten, was die Orientierung erleichtert. Bemerkenswert sind die Bilder auf der Seite zur Inhaltsübersicht sowie der Rückseite, die ohnehin künstlerische Qualitäten aufweisen. Hier wurde das Kernprodukt von Schwan Cosmetics – der Kosmetikstift – aufregend und knallig in Szene gesetzt. Das steht in einem wohltuenden Kontrast zur starken Fokussierung auf die inhaltlichen Aussagen.

Das Design dieses Nachhaltigkeitsberichtes weist außerdem eine weitere Besonderheit auf: Während sich die Inhalte angenehm in ein dezentes farbiges Layout einfügen und damit relevante Daten, Fakten und Hintergründe im Mittelpunkt stehen, fällt der Metallicumschlag ebenso aus dem Rahmen wie der gestanzte Schwan auf dem Titel. Anerkennung für diese substanzielle, gelungene Publikation gab es auch von offizieller Seite: Der Nachhaltigkeitsbericht von Schwan Cosmetics wurde mit dem DNK-Siegel ausgezeichnet.

Seitenanzahl: 28
Format: DIN A4, 210 mm x 297 mm
Verarbeitung: Stanze auf der Titelseite, Motiv: Schwan
Papier: Umschlag: 290 g/m² Gmund 925 Silber FSC , gestanzt Inhalt: 170 g/m² Munken Polar FSC
Sprachen: Deutsch, Englisch
Auflage: 3.000
Vertriebskanäle: Mailing, Messen

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Schwan-Stabilo Cosmetics GmbH & Co. KG, Heroldsberg
Webadresse: www.schwan-stabilo.com
Branche: Kosmetikbranche
Anzahl Standorte (national): 1
Mitarbeiter (national): Mehr als 1.000
Gründungsjahr: 1855

Geschäftsführung: Dr. Jörg Karas
Projektleitung im Unternehmen: Dr. Corinna Paulus, Max Kühlwein

Kreation

Konzeption: HEINRICH GmbH - Agentur für Kommunikation (GPRA), Ingolstadt
Umsetzung: HEINRICH GmbH - Agentur für Kommunikation (GPRA), Ingolstadt
Druck: Schembs, Nürnberg

Projektteam

HEINRICH GmbH - Agentur für Kommunikation (GPRA)
Gerolfinger Straße 106
85049 Ingolstadt
Deutschland
T
+49 841 9933-951
F
+49 841 9933-959