Porsche Newsroom

Dr. Ing. h.c. F. Porsche, Stuttgart

  • EA 2017
    EA 2017, Website
  • Gold als Teil der Integrierten Unternehmenskommunikation
    Gold als Teil der Integrierten Unternehmenskommunikation

Die Erfolgsstory des Porsche Newsroom wird fortgeschrieben, und was 2014 begann, hat das Automobilunternehmen ständig weiterentwickelt: Das Medien-Portal von Porsche hat neue Inhalte, neue Services und ein neues Outfit. Elegant sieht er aus, der Content-Hub – im Wesentlichen schwarz-weiß gehalten, Text und Bilder haben Raum, doch die Formen sind streng. Die Inhalte rund um den renommierten Automobilhersteller sind übersichtlich in Rubriken wie Unternehmen, Produkte oder Technik organisiert und versprechen interessante Einblicke in den Konzern.

Unter dem Motto Information. Intensified. will der Porsche Newsroom insbesondere Medien schneller erreichen und direkter und umfassender informieren. Das Automobilunternehmen hat an zwei Fragen gearbeitet: Wie können wir die Leserschaft erweitern, ohne unsere Kernzielgruppe, nämlich Journalisten, aus den Augen zu verlieren? Und: Wie lässt sich das crossmediale Angebot noch ansprechender gestalten?

Da bleibt der Sportwagenhersteller bei seiner Strategie und setzt weiterhin auf die Qualität des Inhalts. Das bedeutet: aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, intern produzierte multimediale Zusatzangebote und externe Inhalte aus den sozialen Medien. Der Porsche Content-Hub verknüpft all die unterschiedlichen Quellen unter einem Dach und wendet sich damit an Presse, Blogger und Porsche-Fans. Alles, was online über Porsche veröffentlicht wird, findet seinen Platz im Porsche Newsroom – ob Details zum Sechszylinder-Boxermotor des 911 GT3, die Frauenquote des Unternehmens oder die aktuellen Termine und Events.

Form follows function – diesem Anspruch folgt Porsche nicht nur bei seinen Sportwagen, sondern auch im Medien-Portal. Die Erfahrungen, die das Unternehmen seit dem Start des Newsrooms gemacht hat, wurden ständig für die Weiterentwicklung der Website ausgewertet und mit einbezogen. Auf diese Weise wurden die intelligente Nutzerführung, die klare Struktur, der gezielte Einsatz von Typografie und die grafische Konzeption fortwährend optimiert.

Mit der Folge, dass die Website rund 142.000 durchschnittliche Seitenaufrufe im Monat hat und 73.750 Einzelbesuche. Sechs Redakteure aktualisieren den Inhalt des Content-Hub mehrmals täglich. Durch die Abkopplung externer und interner Inhalte erreicht der Ladeprozess höchste Geschwindigkeiten – Porsche setzt eben auch im Internet auf eine ausgezeichnete Performance. Durch die ständige Verbesserung garantiert das Portal für Porsche-Begeisterte eine leistungsstarke Suchfunktion und eine intuitive Bedienung.

Webadresse: www.newsroom.porsche.de
Sprachen: Deutsch, Englisch
Anzahl (Online-)Redakteure: 6
Durchschnittliche Seitenaufrufe/Monat (Page Impressions): 142.000
Durchschnittliche Einzelbesuche/Monat (Unique Visits): 73.750
Regelmäßig aktualisierte Bereiche: Social Media Streams von YouTube, Facebook, Twitter und Google+
Häufigkeit Updates / Aktualisierungen: Mehrmals Täglich
Besondere Funktionalitäten: Live Streaming, RSS, Besonders Leistungsfähige Elastic Search-Suche im Gesamtinhalt der Seite (Artikel und Media-Assets), nahtlose Integration von externen Inhalten (Social Media, 360°) und internen (Artikel, News etc.)
Interaktive Technologien: Live-Streamings, Facebook, Twitter, Google+
CMS: Magnolia Enterprise Edition

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart
Webadresse: www.porsche.de
Branche: Automobilbranche
Anzahl Standorte (national): 5 bis 10
Mitarbeiter (national): Mehr als 10.000
Gründungsjahr: 1931

Vorstandsvorsitzender: Oliver Blume
Finanzen und IT: Lutz Meschke
Personal und Sozialwesen: Andreas Haffner
Vertrieb und Marketing: Detlev von Platen
Produktion und Logistik: Albrecht Reimold
Beschaffung: Uwe-Karsten Städter
Forschung und Entwicklung: Michael Steiner
Projektleitung im Unternehmen: Dr. Josef Arweck

Kreation

Konzeption: mannsmedia, Bad Homburg
Umsetzung: C3 Creative Code and Content, Berlin
Programmierung: C3 Creative Code and Content, Berlin

Projektteam

mannsmedia
Hofheimer Straße 21
61350 Bad Homburg
Deutschland
T
+49 69 20162250
C3 Creative Code and Content
Arabellastraße 23
81925 München
Deutschland
T
+49 89 207004-0

Weitere Beiträge

Christophorus - Porsche Magazin #385

Dr. Ing. h.c. F. Porsche, Stuttgart

  • Silber als Teil der Integrierten Unternehmenskommunikation

Relaunch der Bayer-Konzernwebsite

Bayer, Leverkusen

  • Silber

enkelfähig

Franz Haniel & Cie., Duisburg

    Y - Das Magazin der Bundeswehr

    Bundesministerium der Verteidigung, Berlin

    • Platin

    ŠKODA Brand Diary

    ŠKODA AUTO, Mladá Boleslav

    • Platin

    enkelfähig

    Franz Haniel & Cie., Duisburg

    • Gold