www.ludwig-fresenius.de

Ludwig Fresenius Schulen, Köln

  • EA 2017
    EA 2017, Website

An mehr als 100 Schulen in 35 deutschen Städten bieten die Ludwig Fresenius Schulen Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Therapieund Wellness, Pflege und Pädagogik, Medizin und Labor, Wirtschaft sowie Technik an. Wie lebendig es an diesen Lernorten zugeht, zeigt der Internetauftritt, der Einblick in die Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten gibt und die Schüler sympathisch in Szene setzt. Zugleich macht er aussagekräftige Informationen zu Ausbildungsformaten und Karriereaussichten in verschiedenen Berufsbildern schnell zugänglich.

Dass die Ausbildung an einer Ludwig Fresenius Schule für Spaß und Perspektive steht, ist der gut strukturierten Seite sofort anzumerken. Die Bildwelten fangen den abwechslungsreichen Alltag ein, sie vermitteln Offenheit, Lernbereitschaft und Neugier. Dabei bleibt die Seite klar und übersichtlich, was sich auch in einer nachvollziehbaren Benutzerführung widerspiegelt. Die zielgenaue Navigation hilft bei der Orientierung durch das breite Angebot der Ausbildungsgänge sowie der Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die aufklappenden Übersichten geben einen schnellen Überblick, die Unterseiten beinhalten vertiefende Informationen. Sie fassen knapp Anwendungsbereiche und Ziele des vorgestellten Berufsbilds zusammen und listen wichtige Fakten wie Ausbildungsdauer, Abschluss und Fördermöglichkeiten genau auf. Illustriert werden diese Seiten mit einer authentischen Aufnahme realer Schüler, die den Ausbildungsalltag zeigt. Dieses Muster der Kurzvorstellungen wird auch bei der Präsentationen der einzelnen Schulen konsequent fortgeführt, was ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Seite ist: Denn so finden sich künftige Schüler und Eltern bestens zurecht und können sich bei der Berufswahl beraten lassen.

Im Servicebereich bildet neben den Rubriken Kontakt, Anfahrt und Teamvorstellung vor allem die Rubrik „Unsere nächsten Infotermine“ einen gelungenen Übergang von der virtuellen zur reellen Kommunikation. Hier wird sehr konkret zu Veranstaltungen der Ludwig Fresenius Schulen eingeladen, bei der einzelne Ausbildungsberufe dezidiert vorgestellt werden. Wie auf der gesamten Seite trifft auch hier der Ton den Nerv der Zielgruppe: Nicht zu locker, seriös und doch authentisch werden alle Inhalte an die Leser herangetragen. Auch die Informationsdichte hält sich in Grenzen, sodass ein hoher Aktivierungsgrad erreicht wird. Die stimmigen Texte laden ein und machen neugierig. Das zieht Menschen an, die „etwas bewegen wollen“ – und das entspricht dem erklärten Anspruch der Ludwig Fresenius Schulen.

Webadresse: www.ludwig-fresenius.de
Sprachen: Deutsch
Anzahl (Online-)Redakteure: 3
Durchschnittliche Seitenaufrufe/Monat (Page Impressions): 220.724
Durchschnittliche Einzelbesuche/Monat (Unique Visits): 68.000
Regelmäßig aktualisierte Bereiche: News, Infotermine
Häufigkeit Updates / Aktualisierungen: Mehrmals Täglich
Interaktive Technologien: Soziale Netzwerke: Facebook, Instagram, Twitter, YouTube
CMS: Typo3

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Ludwig Fresenius Schulen GmbH, Köln
Webadresse: www.ludwig-fresenius.de
Branche: Bildung
Anzahl Standorte (national): Mehr als 10
Mitarbeiter (national): Mehr als 500
Gründungsjahr: 1979

Geschäftsführung: Jürgen Weinberg

Kreation

Konzeption: HW Hochhaus Agentur, Köln
Umsetzung: HD Hochhaus Digital, Köln
Programmierung: HD Hochhaus Digital, Köln

Projektteam

HW Hochhaus Agentur
Maastichter Straße 21-23
50672 Köln
Deutschland
T
+49 221 569108-12
HD Hochhaus Digital
Neue Maastrichter Straße 13
50672 Köln
Deutschland
T
+49 221 716129-0

Weitere Beiträge

Imagebildende Kommunikation Ludwig Fresenius Schulen

Ludwig Fresenius Schulen, Köln