Auf in ein neues Jahrhundert

Viessmann Werke, Allendorf (Eder)

  • EA 2018
    EA 2018, Corporate Image Campaign
  • Silber Bronze als Teil der Integrierten Unternehmenskommunikation
    Silber, Bronze als Teil der Integrierten Unternehmenskommunikation

Jurybegründung

Diese Kampagne macht Lust auf Neues. Sie nimmt die Angst vor dem digitalen Wandel, die in manchen Traditionsunternehmen besteht. Die starke Fokussierung auf die Mitarbeiter und die betont persönliche Ansprache vermitteln ein Wertekonzept, das Bestand hat – auch nach dem Generationenwechsel bei Viessmann. Die innovative, eindrucksvoll umgesetzte Kampagne setzt bevorstehende Maßnahmen in einen inhaltlichen Rahmen und motiviert so, sich aktiv am digitalen Wandel zu beteiligen und die Zukunft mitzugestalten.

Wie der 100. Geburtstag eines Traditionsunternehmens ein Fest für die Mitarbeiter und für eine gemeinsame Zukunft werden kann, zeigt die gelungene Kampagne von Viessmann. Statt sich zum Jubiläum hinter historischen Errungenschaften zu verstecken, schaut das Familienunternehmen mutig nach vorn und verschreibt sich dem digitalen Wandel. „Die Herausforderung bestand im ambitionierten Vorhaben, ein 100 jähriges Jubiläum zu feiern, ein traditionsreiches Familienunternehmen in das digitale Zeitalter zu führen und einen Generationenwechsel an der Spitze des Unternehmens behutsam zu moderieren“, erklärt Dr. Florian Resatsch, CMO Viessmann Heating Systems & Member of Viessmann Excecutive Council.

Viessmann stellt seit 1917 Heiz-, Industrie- und Kühlsysteme her. Das Unternehmen beschäftigt 12.100 Mitarbeiter und ist mit 23 Produktionsgesellschaften in zwölf Ländern vertreten. Seinen Erfolg hat Viessmann seiner Innovationskraft zu verdanken – und seinen Mitarbeitern. Diese sollten deshalb im Mittelpunkt der Jubiläumskampagne stehen. Um zu verdeutlichen, dass der bevorstehende Generationenwechsel nicht allein Familienangelegenheit, sondern vielmehr eine gemeinschaftliche Aufgabe ist und Kommunikation auf Augenhöhe erfordert, wird das firmenweite „Du“ eingeführt.

Damit diese ungewöhnliche Aktion konzeptionell eingebunden und nachvollziehbar ist, wurden alle Mitarbeiter ein Jahr lang auf den Weg in das neue „Viessmann-Jahrhundert“ vorbereitet. Eine Mitarbeiter- und Aktionsplattform wurde unter dem Namen „HerViGo“ ins Leben gerufen und informierte regelmäßig über Aktionen im Jubiläumsjahr. Und davon gab es viele: Im Februar kündigte ein Mitarbeiterbrief das Jubiläum an, außerdem wurde extra ein Jahrhundertkalender entwickelt. Der Film „Auf in ein neues Jahrhundert“ hatte bereits im März 2017 Premiere. Ihm folgten ein Jubiläumsfilm sowie der neue Unternehmensfilm. Darüber hinaus wurde das Forschungs- und Entwicklungszentrum Technikum eröffnet. Dieses neue Herzstück der Innovationskraft weihte keine Geringere als Bundeskanzlerin Angela Merkel im Beisein von 5.000 Gästen am Stammsitz Allendorf feierlich ein. Den Höhepunkt für die meisten Mitarbeiter bildete das „Jahrhundertfestival“ im Sommer, bei dem auch die Familienmitglieder eingeladen waren und an dem die Familie Viessmann teilnahm. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der eigens komponierte Song „Du bist mein nächstes Jahrhundert“ als Hymne der Zukunft vorgestellt und über drei Standorte hinweg gemeinsam mit allen Mitarbeitern gesungen. Am Jahresende war schließlich der Generationenwechsel erfolgreich vollzogen, und die Familie Viessmann wusste die ganze Belegschaft hinter sich. Beste Startbedingungen also für Maximilian Viessmann, der eine Botschaft für alle hatte: Nennt mich Max.

„Dass alle Maßnahmen perfekt ineinandergegriffen haben, erkannten wir daran, dass wir zwei entscheidende Pole des Menschen dauerhaft erreichten: Herz und Kopf. Am Ende des ereignisreichen Jahres war allen Beteiligten der Stolz der Zugehörigkeit anzusehen und der Mut, selbstbewusst in die Zukunft zu gehen, spürbar. Mitarbeiter, Partner und die Familie Viessmann sind noch enger zusammengerückt und werden auch in Zukunft familiären Zusammenhalt und wirtschaftlichen Erfolg vereinen“, so Dr. Florian Resatsch.

Die Botschaft der digitalen Zukunft wurde mit digitaler Kommunikation ebenso vermittelt wie auf ganz persönlicher Ebene – und hat dadurch alle erreicht. Denn die Maßnahmen waren zeitgemäß und haben durch Glaubwürdigkeit, persönliche Nähe, Emotionalität und eine angenehme Zurückhaltung der Familienunternehmer zugunsten ihrer Mitarbeiter überzeugt. Die kontinuierliche Kommunikation auf verschiedensten Kanälen erzeugte Vertrauen und Transparenz. Das daraus entstehende starke Wir-Gefühl wird Viessmann sicher in das neue Jahrhundert führen und auch auf externe Partner ausstrahlen. Das traditionsreiche Familienunternehmen hat die Jubiläumskultur mit seinem innovativen Ansatz komplett umgekrempelt und vorbildhaft bereichert.

Anlass / Thema: 100-jähriges Jubiläum, anstehender Generationenwechsel, notwendige Veränderung eines traditionellen Geschäftsfeldes
Kommunikations- und Marketingziele: Mitarbeiter und Partner auf den kommenden Wandel vorbereiten, Chancen herausarbeiten und behutsam aber konsequent den Generationenwechsel und den Weg in die Digitalität moderieren.
Zielgruppen: 12.000 Mitarbeiter & 5.000 Partner
Erreichte Ziele: VIESSMANN als digitalen Partner / Arbeitgeber zu positionieren und den Generationswechsel nahezu angst- und sorgenfrei zu vollziehen
Evaluation / Controlling: Stimmungsbild durch kontinuierlicher Intranetumfragen bei der gesamten Belegschaft
Zeitrahmen: 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017
Kommunikationsmaßnahmen: Versand Mitarbeiterbrief und Jahrhundertkalender, Jubiläumsbroschüre, Pressearbeit, Intranet-/Intra-App-Beiträge und Kommunikationskampagnen, Videos, HereViGo-Mitarbeiterkampagne und Spendenaktion, feierliche Eröffnung des Innovationszentrums Technikum, Jahrhunderfestival, ISH-Messe
Kommunikationskanäle: Intranet, Online, Print, Messe, Event, PR
Resultate Kommunikation / Berichterstattung: 120 HereViGo-Projekte, über 260.000 Interaktionen und über 120.000 Euro Spendengelder; über 150.000 organische Views der vier produzierten Jubiläumsfilme; 15.000 Menschen feiern und performen gemeinsam ihren Song.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Allendorf (Eder)
Webadresse: www.viessmann.de
Branche: Heiz-, Industrie- und Kühlsysteme
Anzahl Standorte (national): 3
Mitarbeiter (national): Mehr als 10.000
Gründungsjahr: 1917

Kreation

Konzeption, Umsetzung: fischerAppelt, Hamburg

Projektteam

fischerAppelt
Waterloohain 5
22769 Hamburg
Deutschland

Weitere Beiträge

#starkfürdich

Bundesministerium des Inneren, Berlin

  • Bronze

Auf in ein neues Jahrhundert

Viessmann Werke, Allendorf (Eder)

  • Bronze als Teil der Integrierten Unternehmenskommunikation

Auf in ein neues Jahrhundert

Viessmann Werke, Allendorf (Eder)

  • Bronze als Teil der Integrierten Unternehmenskommunikation

Bring Your Parents To Work

fischerAppelt, Hamburg

  • Special Award

#hugsnothate – Donald Trump auf Kuschelkurs für die re:publica 2017

fischerAppelt, Hamburg

  • Bester der Branche - Werbung, PR, Event, Messe, Beratung (B2B)

Curious Minds

Merck, Darmstadt

  • Bester der Branche - Pharmazie / Gesundheit (B2B)