Vertrauen

Westdeutsche Lotterie, Münster

  • EA 2018
    EA 2018, Imagepublikation (Print)

Der Glücksspielmarkt in Deutschland wird immer komplexer und unübersichtlicher. Es gibt Anbieter mit einer deutschen Lizenz wie staatliche Lotterien und Spielbanken, Anbieter mit einer Konzession aus anderen EU-Staaten und illegale Anbieter. Die Westdeutsche Lotterie ist die Lottogesellschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie führt im staatlichen Auftrag Glücksspiele durch und verfügt über ein umfassendes Verbraucherschutzkonzept. Das sind schon mal zwei gute Gründe, ihr zu vertrauen. Um sich als führender Akteur auf dem Markt zu positionieren, entwickelte WestLotto eine Kommunikationsstrategie, die genau das in den Mittelpunkt stellt: Vertrauen.

Teil dieser Strategie ist das WestLotto-Buch Vertrauen. Es konzentriert sich auf viele Aspekte, die zur Bildung von Vertrauen beitragen. Der Titel in Verbindung mit der Visualisierung einer Menschenpyramide macht deutlich, wie sich der Inhalt gestaltet: Es geht nicht um die vertrauensbildenden Maßnahmen der Westdeutschen Lotterie, sondern um das, was Menschen in Bezug auf das Gefühl Vertrauen bewegt. Dabei sind Kompetenz, Integrität, Empathie, Offenheit, Identifikation und Haltung die tragenden Säulen. Über sie werden in sechs Kapiteln sehr emotional und persönlich Geschichten erzählt. Nur eine letzte Seite in dem Buch weist auf das Vertrauen zu WestLotto hin.

Die Bandbreite des Erzählten ist enorm: Zwei Geschichten zeigen auf, wie man Haltung zeigt – sie beschreiben den Einsatz von Menschen für ihre Ideale. Eine Betrachtung über die Macht der Zahlen und das Thema künstliche Intelligenz finden sich im Kapitel zur Kompetenz. Bei der Veranschaulichung von Integrität geht es um das Vertrauen in die Politik und die medizinische Versorgung. Wie diese Kapitel so sind auch die darauf folgenden sehr tiefsinnig, ausführlich und spannend gehalten. Jedem Themenabschnitt ist eine kurze Einführung vorangestellt, die einstimmt und zu eigenen Gedanken anregt. Die Fülle der spannenden Inhalte, die ohne klassische Markenbotschaften auskommen, fesselt neben politischen Entscheidern sicher auch viele andere Menschen.

Zur inhaltlichen Vielfalt des Buches über das Vertrauen kommt die grafische: Muntere Illustrationen treffen auf hochwertige Schwarz-Weiß-Fotografie, farbige Fotoporträts sind locker eingestreut, kleine illustrative Elemente unterstreichen verschiedene Texte. Immer wieder finden sich Hinweise auf weiterführende Quellen, um das Wissen zu vertiefen – zum Beispiel auf den Blog der Westdeutschen Lotterie, der sich ebenfalls mit dem Thema Vertrauen befasst.

Webadresse: www.vertrauen.blog
Seitenanzahl: 60
Format: 180 mm x 245 mm
Verarbeitung: Klebebindung; Umschlag außen mit Mattfolie und part. UV Lack
Papier: Umschlag: 300 g/m² Profi Silk Inhalt: 170 g/m² Inapa Offset
Sprachen: Deutsch
Auflage: 7.500
Vertriebskanäle: Veranstaltungen, Online und persönliche Übergabe

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG, Münster
Webadresse: www.westlotto.de
Branche: Staatliches Lotterieunternehmen
Anzahl Standorte (national): 1
Mitarbeiter (national): Mehr als 100
Gründungsjahr: 1955

Abteilungsleiter Public Affairs/ Kommunikation WestLotto: Axel Weber

Kreation

Konzeption, Umsetzung: ressourcenmangel an der Panke, Berlin
Berater: Martin Möller

Projektteam

ressourcenmangel an der Panke
Schlesische Straße 26 c4
10997 Berlin
Deutschland
T
+49 30 61002-450

Weitere Beiträge

Zweitausend50

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft, Berlin

  • Silber

Allianz für die Region - „von … bis … – #ALLESDA“

Allianz für die Region, Braunschweig

  • Special Award

Prävention Alkohol? Kenn dein Limit.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Köln

  • Silber

BMW xDrive #getoutthere

BMW, München

    Hamburg - Go where the heart is

    Hamburg Tourismus, Hamburg

      www.studieren-weltweit.de

      DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst, Bonn

      • Silber