All in One

Clariant, Muttenz

  • EA 2018
    EA 2018, Integrierte Berichterstattung (Print)

„All in One“ steht so groß in serifenlosen Lettern auf dem Deckblatt, dass sie das Format ausfüllen. Darüber ist ein noch viel größeres C gelegt, in blassem Grau, als sei eine durchscheinende Folie aufgeklebt. Es ist das Logo des Schweizer Chemieunternehmens Clariant. So zeigt bereits das Titelblatt des integrierten Geschäftsberichts an, worauf es im Innenteil ankommt: Klarheit, Transparenz und eine umfassende Berichterstattung aller Aspekte in einer Publikation.

Mit All in One legt die Clariant AG zum zweiten Mal einen integrierten Geschäftsbericht vor. Der Wechsel zur integrierten Berichterstattung folgt der strategischen Neuausrichtung, die das Unternehmen 2014 vorgenommen hatte. Damals erhöhte es den Stellenwert von Nachhaltigkeit, indem es sie in die Unternehmensstrategie aufnahm.

Gestalterisch setzt sich im Inneren die Linie fort, die das Titelblatt vorgibt. Der Bericht All in One ist minimalistisch und klar gestaltet. Über den gesamten Bericht verteilt werden immer wieder Zahlen hervorgehoben, die dann in kleinen Texten erläutert werden. Mal akzentuieren einzelne Zahlen eine Textseite, dann wieder ist eine Seite eingestreut, die sich komplett auf die Präsentation wichtiger Zahlen konzentriert.

„Hinter jeder Zahl stecken Erfolge und Misserfolge, Lernprozesse und Erfahrungen, Erreichtes und die Folgen daraus. Clariant möchte all diese Geschichten erzählen: woher die Zahlen stammen, wie sie miteinander verbunden sind und welche Auswirkungen sie haben,“ heißt es in der Einleitung des Berichts. Dass der Bericht auch die Misserfolge nicht verschweigt, zeigt: Dem Unternehmen ist es mit der Transparenz ernst. Beispielsweise wird im Interview mit CEO Hariolf Kottmann und Verwaltungsratspräsident Rudolf Wehrli auch eine gescheiterte Fusion angesprochen, die im Jahr 2017 zunächst geplant gewesen war.

Die klare gestalterische Linie des Berichts zeigt sich auch in der konsequenten farblichen Gestaltung. Sämtliche Überschriften und Texte, Piktogramme und Tabellen sind in Schwarz-Weiß gehalten. Die einzigen farbigen Elemente sind die sparsam eingestreuten Fotos.

Gleich zu Beginn sind auf einer Seite die Kennzahlen der drei Hauptbereiche Performance, People und Planet abgebildet, unterteilt nach den sechs Kapitalarten, die der integrierte Bericht der Definition des Integrated Reporting

Council folgend behandelt: Finanzkapital, Intellektuelles Kapital, Produziertes Kapital, Humankapital, Beziehungskapital und Natürliches Kapital. Besonders übersichtlich: Im Kapitel „Ein starker Motor für Wertschöpfung“ visualisiert eine Grafik das Geschäftsmodell, die drei Schwerpunkte und die Kapitalarten.

Webadresse: http://reports.clariant.com
Seitenanzahl: 168
Format: 210 mm x 280 mm
Papier: Umschlag: PlanoArt, hochweiß, 300 g / m² Inhalt: PlanoArt, hochweiß, 130 g / m²
Sprachen: Deutsch, Englisch
Auflage: 5.500
Vertriebskanäle: Versand und Auflage an alle Headquarters weltweit; Abgabe an Generalversammlung; Einzelversand nach Online-Bestellung

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Clariant AG, Muttenz, Schweiz
Webadresse: www.clariant.com
Branche: Chemische Industrie
Anzahl Standorte (national): Mehr als 100
Mitarbeiter (national): Mehr als 10.000
Gründungsjahr: 1995
Nächster Geschäftsbericht: März 2019

Leitung Unternehmenskommunikation: Dr. Kai Rolker
Projektleitung: Claudia Kamensky
Projektmitarbeit: Joana-Isabel Kelp

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Mutabor Design, Hamburg
Creative Director: Sven Ritterhoff
Design: Jonas Becker
Konzeption: Martin Skoeries
Projektmanagement: Dominic Meissner

Druck: Neidhart + Schön Group, Zürich, Schweiz
Beratung: Olivier Neidhart

Gestaltung, Grafik, Layout, Redaktion Reportagen: KammannRossi, Köln
Art Director: Arne Büdts
Projektmanagement: Katherina Schneider
Redaktion: Jürgen Jehle, Tom Rademacher
Layout/Satz: Jörg Schneider

Redaktion und Beratung integrierte Berichterstattung: Sustainserv, Zürich, Schweiz
Beratung: Dr. Bernd Kasemir
Redaktion: Manuela Huck-Wettstein, Stefan Luegstenmann

Produktionsüberwachung: KOMMINFORM, Kriftel
Producer: Detlef Westenberg

Projektteam

Mutabor Design
Königstraße 28
22767 Hamburg
Deutschland
T
+49 40 808023-0

Weitere Beiträge

Die zweiteilige Imagebroschüre der Health AG

EOS Health Honorarmanagement, Hamburg

  • Gold