WEITERDENKEN

Flughafen München, München-Flughafen

  • EA 2018
    EA 2018, Integrierte Berichterstattung (Digital)

Der Flughafen München ist eine Erfolgsgeschichte, die über die Region hinausstrahlt. Rund 8.500 Menschen arbeiten im Konzern und haben dazu beigetragen, dass 2016 über 42 Millionen Passagiere in alle Welt fliegen konnten. Doch der integrierte Bericht lenkt den Blick auch in die Zukunft . Unter dem Titel Weiterdenken präsentiert er konkrete Projekte, Entwicklungen und Planungen der Gegenwart, die langfristig und nachhaltig wirken sollen. Passend zum Motto wird auch der integrierte Bericht immer weitergedacht: In diesem Jahr erscheint er erstmals auch in einer digitalen Fassung.

Bereits die Außenansicht und ein großformatiges Foto des zentralen Marktplatzes des 2016 in Betrieb genommenen Terminal-2 Satellitengebäudes gibt die visuelle Linie vor: Klar und hell geht es in dem Bericht zu, die Transparenz der Architektur stimmt auf die inhaltliche Transparenz des integrierten Berichts ein.

Die Startseite ist übersichtlich gegliedert. Das Foto aus dem neuen Terminalgebäude ist eines von vier Motiven einer Slideshow, die zu vier thematischen Schwerpunkten führt. Wer auf „Mehr Informationen“ klickt, landet auf den Kapiteleinstiegsseiten der Themenbereiche Leistungsportfolio, Strategie und Management, Arbeitswelt und Gesellschaft sowie Umwelt mit Highlight-Stories, in denen konkrete Projekte beschrieben werden. Der Brief der Geschäftsleitung ist auf der Startseite prominent positioniert, gleich unter der Slideshow.

Es folgen vier Teaser zu den gleichen Themenbereichen, die bereits in der Slideshow verlinkt sind. Sie führen den User auf grundsätzliche Darstellungen, die die jeweiligen Themenbereiche ausführlich und im Überblick darstellen. Die Seiten bieten mit Kennzahlen aufgewertete Aufmacherfotos, animierte Grafiken und Zitate. Am Fuß der jeweiligen Seite stehen Verweise auf vertiefende Beiträge, in denen ausgewählte Aspekte hervorgehoben werden.

Den Abschluss der Startseite bilden große Schaltflächen, mit denen die Servicefunktionen des Online-Berichts verlinkt sind: ein interaktiver Kennzahlenvergleich und das Downloadcenter. Eine separate Navigation bietet einen alternativen Zugriff auf die Kapitel.

Den Abschluss der Startseite bilden große Schaltflächen, mit denen die Servicefunktionen des Online-Berichts verlinkt sind: ein interaktiver Kennzahlenvergleich und das Downloadcenter. Eine separate Navigation bietet einen alternativen Zugriff auf die Kapitel.

Webadresse: http://bericht2016.munich-airport.de
Sprachen: Deutsch, Englisch
Durchschnittliche Seitenaufrufe/Monat (Page Impressions); für Apps: Datenmenge: 2.500
Durchschnittliche Einzelbesuche/Monat (Unique Visits); für Apps: Anzahl der Downloads: 545
Besondere Funktionalitäten: Geschäftsführungs-Videostatements, interaktiver Kennzahlenvergleich, Downloadcenter und Infokorbfunktion, animierte Schaubilder und Diagramme, Slider auf Startseite mit Verweisen, geprüfter Textteile, interaktive Wesentlichkeitsmatrix, Stakeholderdialog-Feedback-Formular (07. 2017 – 11. 2017)
Interaktive Technologien:
Plattform:

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Flughafen München GmbH , München-Flughafen
Webadresse: www.munich-airport.de
Branche: Verkehr und Logistik
Anzahl Standorte (national): 1
Mitarbeiter (national): Mehr als 5.000
Gründungsjahr: 1949
Nächster Geschäftsbericht: Juli 2018

Projektleitung: Helene Hergt
Projektmitarbeit: Johannes Endler, Eva Schindler

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Kirchhoff Consult, Hamburg
Beratung: Kai Ehlers
Art Director: Lars Graage

Projektteam

Kirchhoff Consult
Borselstraße 20
22765 Hamburg
Deutschland
T
+49 40 609186-0

Weitere Beiträge

WEITERDENKEN

Flughafen München, München-Flughafen

  • Gold

2015 Mehr Gewinner

Flughafen München, München-Flughafen

  • Platin

Life In Our Hands

B.Braun Melsungen, Melsungen

  • Gold

Bericht 2014

EnBW Energie Baden-Württemberg, Karlsruhe

  • Special Award

Perspektiven 2012

Flughafen München, München-Flughafen

  • Silber

2013 Anatomie der digitalen Zukunft

Deutsche Telekom, Bonn