Fleetdriver

Volkswagen, Wolfsburg

  • EA 2018
    EA 2018, Website

Fleetdriver ist ein Fachmagazin für Dienstwagenfahrer. Hier finden berufsmäßige Vielfahrer exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte rund um das mobile Berufsleben, Antworten auf unterschiedliche Recht- und Steuerfragen, Modell- und Produktneuheiten von Volkswagen sowie passende Lifestyle-Tipps. Damit ist die Website eine wahre Fundgrube für moderne Automobilisten. Überraschende und moderne Inhalte bilden zusammen mit dem zeitgemäßen und anspruchsvollen Design eine überzeugende Einheit.

Aus gestalterischer Sicht fällt die Ausgewogenheit des Text-Bild-Verhältnisses auf. Oft verführen originelle, leicht humorige und mitunter markige Überschriften in Kombination mit ungewöhnlichen Bildmotiven zum Lesen. Wenn beispielsweise ein wuchtiger „Schrauber“ mit Bart und Karohemd neben der Headline „So läuft das!“ abgebildet ist, erwarten die Leser nicht unbedingt einen Artikel über Dienstwagenüberlassung. Doch Überraschungseffekte dieser Art zeichnen die Seite aus und machen sie zur unterhaltsamen Lektüre für unterwegs oder nach Feierabend. Die Texte selbst sind durch kurze Absätze, Zwischenüberschriften, farblich abgesetzte Zitate oder integrierte Fragen lesefreundlich und bereiten auch abstrakte Inhalte leicht verständlich auf. Neben einer gelungenen, pointierten sprachlichen Gestaltung überzeugt die klare Kategorisierung der Themen. Prägnante Titel wie „Driver’s Life“, „Driver’s Brands“ oder „Driver’s Rights“ werden um erklärende deutsche Untertitel ergänzt und geben einen klaren inhaltlichen Rahmen vor. Das gibt den Lesern eine gute Orientierung in dem beeindruckenden Facettenreichtum des Magazins.

Fleetdriver richtet sich direkt an Berufsfahrer, weil diese Zielgruppe oft vernachlässigt wird. Die Themenauswahl und dessen zielgruppenspezifische Aufbereitung zeugen von einer intensiven Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen von Dienstwagenfahrern. Besonders sympathisch ist, dass sich der Blick dabei nicht allein auf die Vorstellung neuer Volkswagen Modelle und Technik konzentriert. Vielmehr greift die Website ein Berufslebensgefühl auf und spiegelt es in allen Facetten wider. Das verleiht dem virtuellen Magazin eine hohe Glaubwürdigkeit und führt bei dieser eng gefassten Zielgruppe zu einer guten Resonanz von durchschnittlich 7.000 Seitenaufrufen im Monat. Die wöchentliche Aktualisierung trägt dazu bei, dass Leser regelmäßig „wiederkommen“; für eine weite Verbreitung der interessanten Inhalte sorgt die Möglichkeit, sie über soziale Netzwerke zu teilen.

Webadresse: www.fleetdriver.de
Sprachen: Deutsch
Anzahl (Online-)Redakteure: 5
Durchschnittliche Seitenaufrufe/Monat (Page Impressions): 7.000
Durchschnittliche Einzelbesuche/Monat (Unique Visits): 3.000
Häufigkeit Updates / Aktualisierungen: Wöchentlich
Besondere Funktionalitäten: Responsives Design
Interaktive Technologien: Sharingfunktionen
CMS: Wordpress

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Volkswagen AG, Wolfsburg
Webadresse: www.volkswagen-group-fleet.de
Branche: Automobil
Anzahl Standorte (national): Mehr als 100
Mitarbeiter (national): Mehr als 100.000
Gründungsjahr: 1937

Chefredaktion: Markus R. Groß

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Lattke und Lattke, Reichenberg
Creative Director: Jens Lattke

Projektteam

Lattke und Lattke
Schloss Reichenberg
97234 Reichenberg
Deutschland
T
+49 931 66066-0

Weitere Beiträge

Extratour

ŠKODA AUTO Deutschland, Weiterstadt

    Fleet Magazine

    Volkswagen, Wolfsburg

      Extratour

      ŠKODA AUTO Deutschland, Weiterstadt

        Fleet Driver

        Volkswagen, Wolfsburg

          Fleet Magazine

          Volkswagen, Wolfsburg

            Fleet Magazine

            Volkswagen, Wolfsburg