Lufthansa

Deutsche Lufthansa, Frankfurt am Main

  • JDW 2006
    JDW 2006, Digitale Medien

Zum 15. August führte Lufthansa für Flüge ab Hamburg ein neues, innovatives Preiskonzept ein. In diesem Konzept geht es um die Einführung eines neuen Einstiegseckpreises für direkte Lufthansa-Flüge in Europa. Dieser neue Tarif zu 99 Euro* (*zzgl. 10 Euro Lufthansa Ticket Service Charge bei Buchung unter www.lh.com) läuft unter der Bezeichnung »betterFly«. Die Einführung des neuen Preiskonzeptes wird mit entsprechender »Lautstärke« in der Launchphase gefahren, online kamen hierfür aufmerksamkeitsstarke Sonderwerbeformen, unter anderem der Flashlayer »Closed« zum Einsatz.

Dieser Flashlayer »schließt« scheinbar eine Website. Bei Aufruf der Seite durch den User legt sich sofort der Layer über den Content: Ein Schaufenstergitter fährt nach unten, dabei rollt ein Schild wie ein Poster runter. Darauf zu sehen: das klassische Kampagnenmotiv, welches den überrascht-erfreuten Protagonisten »Ernst« mit Logo und Lufthansa-Bühne zeigt.

Webadresse: awards.plan-net.de/2005/jdw/lufthansa_flash_layer_closed

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Deutsche Lufthansa, Frankfurt am Main
Marketingleitung: Elke Rosak

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Plan.Net concept Spezialagentur für interaktive Kommunikation, München

Programmierung: Plan.Net concept Spezialagentur für interaktive Kommunikation, München