T-Com Haus

Deutsche Telekom, Bonn

  • JDW 2006
    JDW 2006, Digitale Medien

T-Com sieht sich als Schrittmacher und Wegbereiter innovativer Technik, die den Alltag des Konsumenten spürbar bereichert und erleichtert. Mit dem Projekt T-Com Haus sollen diese neuen Möglichkeiten anschaulich und anfassbar erlebbar gemacht werden.

Das T-Com Haus gewährt Endverbrauchern und Journalisten einen Blick in die Gegenwart und nahe Zukunft der Nutzung von Medien und Kommunikationstechnologien im Privathaushalt.

Die Marke T-Com wird in den an Bedeutung rasant zunehmenden Bereichen »Home« und »Living« einer breiten Zielgruppe als Innovator präsentiert. Bedürfnisorientiert werden dabei die Einsatzbereiche bestehender Produkte wie T-DSL, W-LAN, HotSpot und verschiedene Endgeräte anhand anschaulicher Beispiele aus dem näheren Lebensumfeld der Konsumenten dargestellt.

In einem Konsumentenprogramm verlost T-Com von April bis Mai 2006 jede Woche ein Wochenende im T-Com Haus. So wird wöchentlich eine Konsumentengruppe ins T-Com Haus eingeladen. Darüber hinaus nutzen Partner und Journalisten das Haus. Das Angebot wird ergänzt durch die Ausstellung com@home im benachbarten Museum für Kommunikation, in der die technischen Highlights aus dem T-Com Haus präsentiert werden.

Das Konsumentenprogramm wird als integrierter Marketingansatz über verschiedenste Medienkanäle präsentiert. Zentrale Plattform ist dabei der Internetauftritt www.t-com-haus.de. Über eine Vielzahl weiterer Kommunikationskanäle wird die positive Imagewirkung des Projektes bei einer breiten Konsumentenschicht platziert und zur Bewerbung am Bewohnerprogramm aufgerufen. Konsumentenprogramm, Internetauftritt und alle Werbe- sowie PR-Maßnahmen sind in Aussage und Gestaltung als integriertes Gesamtkonzept entwickelt worden.

Webadresse: www.t-com-haus.de

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Deutsche Telekom, Bonn
Projektleitung Produktinnovation: Carsten Schindler

Kreation

Konzeption, Umsetzung: I-D Media, Berlin

Programmierung: I-D Media, Berlin

Projektteam

I-D Media
Ohlauer Straße 43
10999 Berlin
Deutschland
T
030-259470

Weitere Beiträge

BMW TV

BMW, München

    CMA

    CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft, Bonn

      Plus "Kleine-Preise-Land in Second Life"

      Plus Online, Mülheim an der Ruhr

        Toshiba "Portégé"

        Toshiba Computer Systems Europe, Neuss

          Camel "Camel Life Experience 2006"

          JT International Germany, Köln

            Camel "Camel Life Experience 2006"

            JT International Germany, Köln