VW Jetta

Volkswagen, Wolfsburg

  • JDW 2006
    JDW 2006, Film

Die neue Jetta-Kampagne mit dem Motto „Wer ihn hat, will ihn zeigen.“ nimmt das Thema Besitzerstolz etwas genauer unter die Lupe.


Der erste TV-Spot zeigt einen sympathischen Mann, der mit seinem neuen Jetta immer wieder vor einer Tankstelle hält. Ein Mechaniker beobachtet verwundert, welche neuen Gründe der Fahrer immer wieder findet, um noch einmal mit seinem neuen Jetta vor der Tankstelle zu halten. Für sein auffälliges Verhalten gibt es auch hier nur eine Erklärung: Wer ihn hat, will ihn zeigen.

Der zweite TV-Spot zeigt einen Mann, der an einem Wintermorgen sein Haus verlässt, um seinen zugeschneiten Jetta akribisch vom Schnee zu befreien. Danach fährt er allerdings nicht wie erwartet zur Arbeit, sondern kehrt um und geht wieder ins Haus. Im nächsten Moment erfährt der Zuschauer den Grund: Wer einen neuen Jetta hat, will ihn schließlich auch zeigen. Der neue Jetta.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Volkswagen, Wolfsburg
Marketingleitung: Jörn Hinrichs
Leitung Marketing-Kommunikation: Lutz Kothe
Leitung Klassische Werbung: Martina Berg
Vorstandsvorsitzender: Bernd Pischetsrieder

Kreation

Konzeption, Umsetzung: DDB Berlin, Berlin

Produktion: Markenfilm, Wedel

Projektteam

DDB Berlin
Neue Schönhauser Straße 3–5
10178 Berlin
Deutschland
T
030-240840

Weitere Beiträge

Staubsauger BSG 81466

Robert Bosch Hausgeräte, München

    Fachanzeige "MFQ 4"

    Robert Bosch Hausgeräte, München

    • Branchensieger - Groß- und Fachhandel (B2B)

    Erfahrung

    emporia Telecom, Linz, Österreich

      Roxx'x "Echte Männer"

      Robert Bosch Hausgeräte, München

        Volkswagen Park Distance Control

        Volkswagen, Wolfsburg

        • Branchensieger - Kfz-Zubehör und -Handel (B2C)

        Deutsche Bahn

        Deutsche Bahn AG, Berlin