Weltmeister BahnCard

Deutsche Bahn, Frankfurt am Main

  • JDW 2007
    JDW 2007, Dialogmarketing

Anlässlich der FIFA WM 2006 wurde von der Deutschen Bahn die Welmeister BahnCard 25 zur Neukundengewinnung erfunden. Diese kostete für garantiert drei Monate Gültigkeit 19 Euro. Der Clou: Die Karte verlängerte sich jeweils um einen weiteren Monat für jede Runde, die das deutsche Team bei der WM weiterkam.

Nach dem sehr erfolgreichen Verkauf der Weltmeister BahnCard 25, der durch eine nationale klassische Testimonialkampagne unterstützt wurde, erfolgten alle weiteren Kundenbindungsmaßnahmen und letztlich die Umwandlung der Welmeister- in „richtige“ BahnCard-Kunden durch eine mehrstufige Dialogmarketingkampagne (Off- und Onlinemailings). Dabei waren die „Schnelligkeit“ und richtige „Strategie“ die gleichen Erfolgsfaktoren wie bei der deutschen Elf. Mit einer Umwandlungsquote von zirka 10 Prozent wurde hierbei ein überdurchschnittliches Ergebnis erzielt, das die Planzahlen der DB mehr als verdoppelte.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Deutsche Bahn, Frankfurt am Main
Produktleitung: Anke Müller

Kreation

Konzeption, Umsetzung: argonauten G2, Düsseldorf

Projektteam

argonauten G2
Rosenthaler Str. 51
10178 Berlin
Deutschland
T
030 288841-300

Weitere Beiträge

Leica Camera, Broschüre "Leica M9"

Leica Camera, Solms

  • Branchensieger - Weitere Gebrauchsgüter (B2C)

Mailing "City Night Line mit BahnCard-Rabatt"

Deutsche Bahn, Frankfurt a. M.

    Coca-Cola, Fanta

    Coca-Cola, Berlin

      Cube

      Grohe, Düsseldorf

        2028

        Volkswagen, Wolfsburg

          Coca-Cola "Coke & Faithless"

          The Coca-Cola, London