Porsche 911 Turbo Cabriolet

Dr. Ing. h. c. F. Porsche, Ludwigsburg

  • JDW 2008
    JDW 2008, Digitale Medien

Die Aufgabe war, eine Microsite zur Markteinführung des neuen Porsche 911 Turbo Cabriolet zu

erstellen, die das Fahrzeug emotional in Szene setzt und dabei die technischen Merkmale umfassend

darstellt. Als Teil der integrierten internationalen Markenführungskampagne für Porsche sollte das

Webspecial dem Nutzer vor allem das Erlebnis des Fahrens eines Hochleistungssportwagens mit

offenem Verdeck emotional nahebringen und auf einzelne technische Innovationen detailliert

eingehen.

Die Kampagne „Da Capo“ für das 911 Turbo Cabriolet ist die Fortführung der Kampagne „Opus 911“ für das 911 Turbo Coupé – eine „Zugabe“ für das Meisterwerk 911 Turbo. Entsprechend dem englischen Claim „Best of all worlds“, bietet das 911 Turbo Cabriolet sprichwörtlich nicht nur „von allem etwas“, sondern das Beste aus allen Welten. Die perfekte Verbindung dieser Welten – wie etwa Cabrioletfahren und Fahren mit einem Hochleistungssportwagen – wird im Webspecial optisch durch eine innovative, interaktive Navigation dargestellt. Die Hauptebene des Webspecials besteht aus einer durch Klicken und Ziehen vorwärts und rückwärts steuerbaren Videoeinheit, in der das neue 911 Turbo Cabriolet durch verschiedene Landschaften – die verschiedenen Welten – fährt. Die Umgebung verändert sich durch das Steuern des Besuchers perspektivisch, und es wird ihm auf diese Weise das Gefühl vermittelt, dass er sich in das Bild und somit in die Welt hineinbewegt. Nach dem Einstieg in eine Themenebene wird an bestimmten Stellen ein automatisch ablaufendes Video zum selben Thema eingebunden. Zudem kann der Besucher, ebenfalls per Klicken und Ziehen im Screen, mehrere Detailtexte zu den einzelnen Themen durchlesen. Zusätzlich runden technische Animationen auf der Themenebene das Informationsangebot ab.

Die Kampagne ist in zwei Phase aufgeteilt – in Phase 1 werden die technische Daten und die wichtigsten Details genannt, in Phase 2 kann das 911 Turbo Cabriolet in vollem Umfang erlebt werden. Dadurch wird die Neugierde auf das 911 Turbo Cabriolet über einen langen Zeitraum aufrechterhalten. Eine aktive Desktop-Anwendung, die in Phase 1 des Webspecials von sehr vielen Nutzern heruntergeladen wurde – der Hintergrund eines Bildes des 911 Turbo Cabriolet verändert sich je nach Tageszeit –, erhält die Spannung zusätzlich. Zudem konnte in Phase 1 eine sehr hohe Zahl an registrierten Besuchern erzielt werden. Es ist gelungen, ein Webspecial zu schaffen, das die Zielgruppe mit innovativen Elementen neugierig auf das Fahrzeug macht.

Webadresse: www.porsche.com/all/911turbocabriolet/germany.aspx

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Dr. Ing. h. c. F. Porsche, Ludwigsburg

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Bassier, Bergmann & Kindler, Digital Sales and Brand Specialists, Ludwigsburg
Konzeption: Christopher Klein
Creative Director: Alex Müller
Art Director: Martin Spies
Grafik: Aleksandra Branschke, Henk Blankenberg, Peyman Pakzad, Ozan Halici, Verena Liebau, Simon Wedekind
Projektmanagement: Markus Lucht
Developer: Bora Ugurlu
Administration: Rolf Weber

Programmierung: Bassier, Bergmann & Kindler, Ludwigsburg

Projektteam

Bassier, Bergmann & Kindler, Digital Sales and Brand Specialists
Rheinlandstr. 11
71636 Ludwigsburg
Deutschland
T
+49 7141 643860

Weitere Beiträge

zehn. MAGAZIN ZUM 10-JÄHRIGEN

Bassier, Bergmann & Kindler, Digital Sales and Brand Specialists, Ludwigsburg

  • Platin

Patricia Field "Destination Style New York"

business4brands, Moers

    Porsche 911 GT2

    Dr. Ing. h. c. F. Porsche, Ludwigsburg

      www.triumph-adler.de

      TA Triumph-Adler, Nürnberg