Coca-Cola, Fanta

Coca-Cola, Berlin

  • JDW 2009
    JDW 2009, Digitale Medien

Unsere Aufgabe war es, die neue Kampagne „Trinke Fanta. Lebe bunter!“ auf Fanta.de erlebbar zu machen. Auf den ersten Blick eine klare Zielstellung. Doch würde es genügen, die Fanta Website bunt zu gestalten, um Farbe in den Alltag unserer User zu bringen? Wir wollten einen Schritt weiter gehen.

Das Fazit: Wir erklärten den gesamten digitalen Raum zu unserer Spielwiese. Fanta sollte überall dort sein, wo unsere Zielgruppe ist und sich mit ihren Freunden trifft. Wir beschränken unsere Aktivitäten deshalb nicht auf die Fanta Website, sondern spielen die Kampagne auf zahlreichen Plattformen.

Als zentrale Anlaufstellen schufen wir eine MySpace-Seite, ein Bravo.de Editorial mit Homepage Takeover und natürlich eine Dependance auf Fanta.de. Abgerundet wurde unsere Multiplattform-Strategie durch Dialogmaßnahmen wie Newsletter und eine riesige Bannerkampagne mit bemerkenswerten 160 Millionen Ad Impressions innerhalb von 11 Wochen. Alle diese Maßnahmen kulminierten in 12.000 Gewinnspielteilnahmen und 7.500 Neuregistrierungen auf Fanta.de innerhalb von nur 10 Wochen – ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Auf allen Seiten bringen freche Fanta Charaktere mit Games, Musik, Downloads und Gewinnspielen gehörig Spiel & Spaß in den Alltag der User. Und das Beste: Das Meiste gibt’s auch zum Mitnehmen! Vielerlei Downloads, wie Widgets, Avatare, Skins oder Games, werden zum Einbau in User Websites oder Profile angeboten.

Wie so oft bei Vorreiter-Projekten konnten wir nicht genau vorhersehen, wie unsere Aktion von den Usern angenommen werden würde. Was schließlich geschah, war unglaublich und übertraf alle Erwartungen um mehr als 30%. Auf MySpace allein bekamen wir 73.000 Visits; das Skin wurde über 5.600 Mal runtergeladen; wir erhielten mehr als 4.400 Freunde, die über 1.100 Kommentare schrieben.

Um diese Ergebnisse in Kontext zu setzen, verglichen wir andere coole Marken innerhalb des gleichen Zeitraums. Sonys neuestes Walkman Handy erhielt 1.500 Freunde and 1.100 Kommentare – nicht schlecht. Samsungs neuestes Handy gewann knapp 400 Freunde und zwei Dutzend Kommentare. Selbst die XBox bekam nur 540 Freunde. All das war ein sicheres Zeichen für uns: Wir haben es geschafft, das Web bunter zu machen!

Webadresse: awards.argonauteng2.de/fanta/fanta_de/de/

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Coca-Cola, Berlin
Media & Interactive Marketing Manager: Robin Karakash

Kreation

Konzeption, Umsetzung: argonauten G2, Berlin
Beratung: Martin Lange, Sigrun von Einem
Konzeption: Andrea Goebel, Liane Richter, Jens Wettlaufer
Creative Director: Jan Pautsch, Andrea Goebel
Grafik: Jan Pautsch, Larissa Honsek, Berit Schneider, Diemo Barz, Matthias Gomille
Technik: Stephan Lempert, Frank Liessner, Daniel Zenker, Holger Stitz

Programmierung: argonauten G2, Berlin

Projektteam

argonauten G2
Rosenthaler Str. 51
10178 Berlin
Deutschland
T
030 288841-300

Weitere Beiträge

Leica Camera, Broschüre "Leica M9"

Leica Camera, Solms

  • Branchensieger - Weitere Gebrauchsgüter (B2C)

Mailing "City Night Line mit BahnCard-Rabatt"

Deutsche Bahn, Frankfurt a. M.

    Cube

    Grohe, Düsseldorf

      2028

      Volkswagen, Wolfsburg

        Coca-Cola "Coke & Faithless"

        The Coca-Cola, London

          Audi R8

          Audi, Ingolstadt

          • Website des Jahres