OBI Bau- und Heimwerkermärkte, EM-2008-Grillparty mit Atze und Matze

OBI Bau- und Heimwerkermärkte, Wermelskirchen

  • JDW 2009
    JDW 2009, Digitale Medien

OBI verbreitet auf seiner Website Jubel-Stimmung zur Europameisterschaft: Im Rahmen der „Deutschland gewinnt bei OBI“-Kampagne wurde ein Online-Special realisiert, um EM-relevante Produkte von OBI zu inszenieren und deren Attraktivität zu steigern. Die Kampagnen-Story basiert auf „Atze“ und „Matze“, den zentralen Figuren, die eine Grillparty zur EM 2008 planen. Die beiden animieren den Online-Nutzer dazu, selbst eine Grillparty mit OBI Utensilien und Dekorationsmitteln zu organisieren und Freunde per E-Card dazu einzuladen.

Der Nutzer durchläuft im Webspecial drei unterhaltende Phasen, von der Planung bis hin zur personalisierten Einladung an Freunde per E-Card. Zuerst wird die Gartenlandschaft von Atze mit OBI Artikeln ausgestattet: Dazu kann der Nutzer interaktiv die OBI Angebote per Mausbewegung im Garten platzieren. Parallel dazu folgen passende Produktinformationen und auf das Fußballthema abgestimmte humorvolle Ratgebertipps.

Nach der abgeschlossenen Gartenausstattung kann der Nutzer die Spielpaarung festlegen, an die sich die Grillgerichte anpassen. Ein Beispiel: Wenn der Nutzer Deutschland und Italien wählt, stehen Bratwurst und gegrillte Auberginen mit Ciabatta auf dem Grillplan.

Im letzten Schritt verschickt der Online-Party-Planer eine animierte Einladungskarte an Freunde, um diese zur EM-Grillparty einzuladen. Um diese noch persönlicher und humorvoller zu gestalten, kann man anstelle von Matzes Kopf sein eigenes Foto hochladen und positionieren. Darüber hinaus wählt der Online-Nutzer die Länder aus, für welche Atze und er selbst jubeln möchten. Die Schalfarbe der flash-animierten Figuren, die auf Mausklick amüsante Jubelbewegungen ausführen, passt sich dieser Auswahl an. Als Nächstes wird die individuelle Nachricht eingegeben, bis zu fünf Empfänger eingetragen und verschickt. Atze und Matze feuern den User zwischendurch mit entsprechenden Jubelbewegungen an und begleiten ihn durch das Web-Special.

Die Zielgruppe setzt sich aus der „Durchschnittsfamilie“ zusammen und soll die Altersklassen von 20 bis 60 Jahren ansprechen. Dazu gehören vor allem fußball-affine OBI Kunden und alle Hobby-Heimwerker sowie „Do-it-yourself“-Fans.

Webadresse: www.dw-awards.de/obi/2008/em_microsite/de/

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): OBI Bau- und Heimwerkermärkte, Wermelskirchen

Kreation

Konzeption, Umsetzung: denkwerk, Köln
Beratung: Karoline Verbert
Konzeption: Milena Munsch
Creative Director: Executive Jochen Schlaier, Sandra Griffel
Art Director: Alina Schlaier
Text: Regina Jorde, Dennis Hoelzenbein
Grafik: Tina Westermann, Katharina Petermann, Magdalena Galazka, Jan Lankisch
Technik: André Laugks, Harald Leinders, Volker Grunow von Wangenheim
Flash Programmierung: Alexander Wittler, Markus Zur, Sebastian Huber

Programmierung: denkwerk, Köln

Projektteam

denkwerk
Vogelsanger Straße 66
50823 Köln
Deutschland
T
+49 221 2942-100

Weitere Beiträge

Drill Instructor

Stiebel Eltron, Holzminden

  • Bester der Branche - Bauen und Wohnen (B2C)

Tintoretto2Go

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln

  • Bester der Branche - Kunst, Kultur und Sport (B2C)

Art4GlobalGoals

YOU Stiftung - Bildung für Kinder in Not, Düsseldorf

    Complexity made simple

    N-ERGIE, Nürnberg

      Gnomercy

      MediaMarkt, München

        Urban design in a digital space

        Motel One, München