Audi, Effizienzfolder

AUDI, Ingolstadt

  • JDW 2009
    JDW 2009, Print

Das Thema Effizienz hat extrem an Bedeutung gewonnen. Für Audi ist es aber schon seit Jahrzehnten eine der entscheidenden Herausforderungen, Autos zu bauen, die weniger verbrauchen aber trotzdem alles bieten, was man von einem Premiumhersteller erwarten kann. Die Dokumentation dieser Tradition und der wichtigsten Errungenschaften, werden nun in einem 16-seitigen Beileger dargestellt, der eines deutlich macht:

Für mehr Effizienz wird jeder Aspekt eines Autos auf den Prüfstand gestellt. Ob Motor, Gewicht, Aerodynamik oder Getriebe - überall ist es Audi gelungen, Innovationen auf den Markt zu bringen, welche Emissionen drastisch reduzieren. Und diese Tradition wird von Audi auch in Zukunft weitergeführt: immer bessere Autos, die immer weniger verbrauchen.

Medien: TZ diverse

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): AUDI, Ingolstadt
Geschäftsführung: Lothar Korn
Marketingleitung: Jagoda Becic
Produktleitung: Britta Limbach
Werbeleitung: Michael Finke

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Heimat Werbeagentur, Berlin
Beratung: Frank Ricken, Nina Mehr-Aine
Konzeption: Andreas Mengele
Creative Director: Jürgen Vossen
Art Director: Myles Lord, Maria Sommer, Carsten Schubert
Producer: Carola Storto, Romey von Malottky
Text: Sascha Dudic
Grafik: Oliver Kandale, Melanie Wentzel
Fotografie: Uwe Breitkopf
Artbuying: Julia Indra Wenzel

Projektteam

Heimat Werbeagentur
Segitzdamm 2
10969 Berlin
Deutschland
T
+49 30 61652-0

Weitere Beiträge

1 für Dich. 1 für die Welt.

Share Foods, Berlin

  • Silber als Integrierte Kampagne Bronze

1 für Dich. 1 für die Welt.

Share Foods, Berlin

  • Silber als Integrierte Kampagne Bronze

1 für Dich. 1 für die Welt.

Share Foods, Berlin

  • Silber als Integrierte Kampagne

Die HORNBACH WERKSTÜCK Edition 001

HORNBACH Baumarkt, Bornheim

  • Silber Bronze als Integrierte Kampagne

7 meters

Opel Automobile, Rüsselsheim am Main

  • Bronze

Die HORNBACH WERKSTÜCK Edition 001

HORNBACH Baumarkt, Bornheim

  • Bronze Bronze als Integrierte Kampagne