BDZ - Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft, Berlin

  • JDW 2009
    JDW 2009, Print

Mit ihrem Konzept, die Befindlichkeiten der Zöllner aufzugreifen, hat die Wahlkampfkampagne für die Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ) zu den Personalratswahlen 2008 die Vertrauensbasis der Gewerkschaft bei ihrer Klientel gestärkt – und so für eine BDZ-Zweidrittelmehrheit im Hauptpersonalrat gesorgt. Der Schlüssel zum Sieg: eine aufmerksamkeitsstarke, überraschende Plakatserie, die im Vorfeld der Wahl Woche für Woche Überzeugungsarbeit geleistet hat: Kann eine Polizei- oder Dienstleistungsgewerkschaft die Interessen der Zöllner besser vertreten als die Zöllner selbst? Nein!

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): BDZ - Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft, Berlin
Leiter der Bundesgeschäftsstelle: Christof Stechmann

Kreation

Konzeption, Umsetzung: DUO Werbeagentur, Berlin
Beratung: Sabrina Kretschmar
Konzeption: Martin Schubert, Susanne Bungter
Creative Director: Heike Heider
Art Director: Esther Fabianski
Text: Martin Schubert

Projektteam

DUO Werbeagentur
Viktoria-Luise-Platz 12a
10777 Berlin
Deutschland
T
+49 30 885960-0

Weitere Beiträge

300 Jahre Feuersozietät – die Chronik

Feuersozietät Berlin Brandenburg Versicherung, Berlin

    Bella Digitalia

    ARGE „Zukunft des steuerberatenden Berufs“, Berlin

      Bella Digitalia

      ARGE „Zukunft des steuerberatenden Berufs“, Berlin

        Bella Digitalia

        ARGE „Zukunft des steuerberatenden Berufs“, Berlin

          Bella Digitalia

          ARGE „Zukunft des steuerberatenden Berufs“, Berlin

            Swiss Life Maximo

            Swiss Life (Niederlassung für Deutschland), Garching b. München