Gegen Gratis

Wirtschaftskammer Wien / Fachgruppe Werbung, Wien, Österreich

  • JDW 2009
    JDW 2009, Print
  • Branchensieger - Fachwerbung für Kommunikationsentscheider (B2B)
    Branchensieger - Fachwerbung für Kommunikationsentscheider (B2B)

Um auf die umstrittene Praxis von Gratis-Präsentationen aufmerksam zu machen, inszenierte Publicis eine ungewöhnliche Aktion: Auf Branchen-Events verwehrten resolute WC-Damen den Besuchern den Gang zur Toilette.

Erst wenn man seinen Obolus entrichtete, wurde man durchgelassen. In den Toiletten lösten „Umsonst ist nicht mal mehr das Pinkeln“-Poster die Aktion als Initiative gegen Gratis-Präsentationen der Fachgruppe Werbung Wien auf.

Zusätzliche unterstützt wurde die Initiative durch zielgruppenspezifische Folder, Mailings, Anzeigen in Fachmagazinen und der Homepage www.gegen-gratis.at, auf welcher innerhalb von zwei Wochen fast 300 Unterstützungserklärungen abgegeben wurden.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Wirtschaftskammer Wien / Fachgruppe Werbung, Wien, Österreich
Geschäftsführung: Karl Javurek
Marketingleitung: Dr. Manfred Pichlmayer
Produktleitung: Dr. Manfred Pichlmayer
Leitung Öffentlichkeitsarbeit: Dr. Manfred Pichlmayer
Werbeleitung: Karl Javurek, Dr. Manfred Pichlmayer

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Publicis Group Austria, Wien, Österreich
Beratung: Herbert Reinisch, CSD
Konzeption: Gilbert Konrad, Christoph Weihs
Creative Director: Andreas Berger
Art Director: Christoph Weihs
Producer: Uschi Polly
Text: Gilbert Konrad
Grafik: Isabella Plattner
Fotografie: Staudinger + Franke GmbH
Online-Bereich: Publicis Modem, Alexander Krainz, Andreas Ban

Projektteam

Publicis Pixelpark
Kettenbrückengasse 16
1040 Wien
Österreich
T
+43 1 588090

Weitere Beiträge

Rain of Flowers

T-Mobile Austria, Wien, Österreich

    Renault "Formel 1"

    Renault Nissan Österreich, Wien, Österreich