Interruptus

ZDF, Mainz

  • JDW 2009
    JDW 2009, Print

Anlässlich des erotischen Spielfilmsommers "Sommernachtsphantasien" wurde die Plakatidee realisiert, um zu zeigen, wie blöd es ist, wenn ausgerechnet die Liebe durch Reklame unterbrochen wird.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): ZDF, Mainz
Marketingleitung: Thomas Grimm
Werbeleitung: Astrid Kämmerer

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Kolle Rebbe Werbeagentur GmbH, Hamburg
Beratung: Katharina Lechelt, Tamara Klien
Creative Director: Ulrich Zünkeler, Rolf Leger
Art Director: Rolf Leger, Stefan Wübbe
Text: Florian Ludwig
Grafik: Florian Schmucker
Fotografie: Marcel Schaar

Projektteam

Kolle Rebbe
Dienerreihe 2
20457 Hamburg
Deutschland
T
+49 40 325423-0

Weitere Beiträge

HypoVereinsbank/UniCredit Bank, International Business

UniCredit Bank, München

  • Bester der Branche - Banken, Sparkassen, Investment (B2C)

Begegnungen

Aktion Mensch, Bonn

  • Megaphon in Gold

Everyone's Fanhansa

Deutsche Lufthansa, Frankfurt am Main

  • Megaphon in Bronze

Leibniz - Immer für dich da – 125 Jahre LEIBNIZ Butterkeks

Bahlsen, Hannover

    o2 - Das Wunder von Wuppertal

    Telefónica Germany, München

      Google Bundestagswahlen 2013

      Google Germany, Hamburg

      • Branchensieger - Online-Plattformen/-Dienste (B2C)