Samsung, IAAF Sponsoring

Samsung Electronics, Schwalbach

  • JDW 2010
    JDW 2010, Film

Ziel / Aufgabe:

Eine produktbezogenes Sponsoring der Leichtathletik Weltmeisterschaften 2009 in Berlin.

Zielgruppe:

Alle Sport- und Technikinteressierten.

Idee/Umsetzung:

Mit der Sponsoring-Kampagne „Höchstleistungen sind unsere Leidenschaft“ für die Leichtathletik Weltmeisterschaften 2009 in Berlin, zeigt Samsung, dass in ihren Produkten dieselbe Leidenschaft steckt, die auch Spitzensportler für ihre Höchstleistungen aufbringen.

Eingesetzte Medien:

TVC, Anzeigen


Wir sehen einen Speerwerfer im Stadion. Überaus konzentriert sehen wir ihn anlaufen ... ausholen ... und den Speer mit geballter Kraft werfen.

V/O: 2 Jahre harte Arbeit für 3 cm.

Die Kamera zieht auf und wir sehen das Bild auf dem Bildschirm des LED TV, der sich ins Profil dreht um seine 3cm Schmalheit zu demonstrieren.

Wir sehen eine Weitspringerin vor dem Sprung. Nach kurzer Konzentration läuft sie endlich an ... und springt ab.

V/O: 2 Jahre Schweiß für 24 mm.

Die Kamera zieht auf und wir sehen das Bild auf dem Display einer Digitalkamera, die sich dreht um uns ihr 24mm Weitwinkel Objektiv zu zeigen.

Wir sehen Athleten in den Startblöcken stehen. Absolute Konzentration. Plötzlich ertönt der Startschuss und alle katapultieren sich aus den Startblöcken. Einer hat dabei einen ganz besonders guten Start erwischt.

V/O: 2 Jahre Einsatz für eine Hundertstel.

Die Kamera zieht auf und wir sehen das Bild auf dem Display eines Samsung Handys, das gerade mit dem Internet verbunden ist.

V/O: Höchstleistungen sind unsere Leidenschaft.

Sponsoren-Logo IAAF

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Samsung Electronics, Schwalbach
Marketingleitung: Michael Müller, Simone Rohles, Georg Rötzer
Produktleitung: Martin Börner, Annette Miksch, Ricky Steward, Ernst Thürnau, Hans Wienands, Gerd Weiner, Mario Winter

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Cheil Germany, Schwalbach
Beratung: Stefan Oelker, Francesca Tomassetti
Creative Director: Patrick Thiede
Art Director: Ian Lit Shen Lim, Susanne Schwind, Heide Kotzyba, Sabine Hotter
Producer: Heike Windfelder
Text: Anna Karina Korn, Berend Enslin-Lohmann, Tommy Mayer

Produktion: Neue Sentimental Film Frankfurt, Frankfurt am Main
Regie: Terence Stevens-Prior
Musik: Walter Mair

Projektteam

Cheil Germany
Am Kronberger Hang 8
65824 Schwalbach am Taunus
Deutschland
T
+49 6196.9713.0

Weitere Beiträge

Paradise Found

SAS Institute, Heidelberg

  • Gold

Land of Emojis

Samsung Electronics, Schwalbach am Taunus

  • Silber

Land of Emojis

Samsung Electronics, Schwalbach am Taunus

  • Bronze

#YesYouCan

CHURCH & DWIGHT DEUTSCHLAND, Frankfurt am Main

  • Bester der Branche - Körperpflege und Kosmetik (B2C)

Mario's Goal

Samsung Electronics, Schwalbach am Taunus

  • Bester der Branche - Unterhaltungs- und Telekommunikationselektronik (B2C)

#LongStoryShort

Samsung Electronics, Schwalbach am Taunus