Whale and Dolphin Conservation Society "Die Geschichte von JENNY"

Whale and Dolphin Conservation Society (WDCS), München

  • JDW 2011
    JDW 2011, Digitale Medien (Bewegtbildinhalte)

Aufgabe war es, eine Web-Kampagne für die WDCS zu entwickeln, um die Lockerung des kommerziellen Walfangverbotes in 2010 abzuwehren. Die Idee dazu basiert auf einer provokanten Story zum Wal „JENNY“. Mario Adorf erzählt in einem 90-sekündigem Spot ihre ergreifende Geschichte, die stellvertretend für das Schicksal aller gefährdeten Meeresbewohner steht. Die hohe Emotionalität erhöhte die virale Verbreitung über Web 2.0-Portale wie YouTube oder soziale Netzwerke.


Mario Adorf erzählt die Geschichte von Jenny. Was zunächst klingt wie die Story eines jungen Mädchens, entpuppt sich später als Bericht über den Albtraum, den eine Walkuh durchlebt. Dabei werden brutale Details nicht ausgelassen, jedoch auf deren visuelle Darstellung bewusst verzichtet. Vielmehr wird auf Empathie durch Kopfkino gesetzt. Die markante, fesselnde Erzählerstimme des bekannten Schauspielers trägt den Zuschauer durch die schonungslose und leider reale Geschichte von „Jenny“.

Webadresse: www.dw-awards.de/wdcs/2010/jenny/de/

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Whale and Dolphin Conservation Society (WDCS), München
Geschäftsführung: Nicolas Entrup

Kreation

Konzeption, Umsetzung: denkwerk, Köln
Konzeption: Patric Schäfer
Creative Director: Jochen Schlaier, Patric Schäfer
Text: Patric Schäfer
Grafik: Thereza Schumann, Artur Dimke
Mediaplanung: Sandra Rosenthal
Flash-Animation: Sebastian Suhre

Programmierung: denkwerk, Köln

Filmproduktion: Tango Film, München

Projektteam

denkwerk
Vogelsanger Straße 66
50823 Köln
Deutschland
T
+49 221 2942-100

Weitere Beiträge

Drill Instructor

Stiebel Eltron, Holzminden

  • Bester der Branche - Bauen und Wohnen (B2C)

Tintoretto2Go

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln

  • Bester der Branche - Kunst, Kultur und Sport (B2C)

Art4GlobalGoals

YOU Stiftung - Bildung für Kinder in Not, Düsseldorf

    Complexity made simple

    N-ERGIE, Nürnberg

      Gnomercy

      MediaMarkt, München

        Urban design in a digital space

        Motel One, München