Mailing "Kinderlachen zurück"

Deutscher Kinderschutzbund, Berlin

  • JDW 2011
    JDW 2011, Dialogmarketing

Mit diesem Mailing baten wir Radiosender, den Spot des Deutschen Kinderschutzbundes kostenlos zu schalten. Die Kampagne war einfach, günstig und effektiv: Wir schickten als Teaser einen Pinsel mit einer Web-Adresse, wo man den Spot downloaden konnte. Drei Tage später sandten wir an 159 Radiosender 159 original Kinderbilder mit der Bitte um kostenlose Schaltung. Jedes zeigte lachende Kinder, die den jeweiligen Sender hörten. Mit Mini-Aufwand erhielten wir Schaltkosten in mehreren zigtausend Euro.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Deutscher Kinderschutzbund, Berlin
Leitung Öffentlichkeitsarbeit: Christian Briesen

Kreation

Konzeption, Umsetzung: POINT WERBEAGENTUR, Minden
Beratung: Iris Latza
Konzeption: Jörn Hoffmeyer, Manfred Siek
Creative Director: Manfred Siek
Text: Jörn Hoffmeyer
Media: Birgit Albrecht

Webdesign: fiftyfifty film und neue medien, Hannover

Projektteam

POINT HAMBURG Werbeagentur
Gustav-Mahler-Platz 1
20354 Hamburg
Deutschland
T
+49 40 7308856-10

Weitere Beiträge

KNORR, B2B Trade Präsenter „Natürlich Lecker!“

Unilever Deutschland, Hamburg

  • Bester der Branche - Groß- und Fachhandel (B2B)

Deutscher Kinderschutzbund "Kleine Seele. Großer Schmerz."

Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband, Berlin

    Deutscher Kinderschutzbund "Kleine Seele. Großer Schmerz."

    Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband, Berlin

      Deutscher Kinderschutzbund "Kleine Seele. Großer Schmerz."

      Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband, Berlin

        Performance mit Stern

        MS RACING, Waldshut-Tiengen

          Kinderlachen zurück

          Deutscher Kinderschutzbund, Berlin