„Große Veränderungen fangen klein an.“

Deutsche Telekom, Bonn

  • JDW 2011
    JDW 2011, Digitale Medien (Produkt-/Servicewebseiten)

Viele Menschen wünschen sich eine ökologisch und sozial nachhaltige Zukunft. Aber was kann man sofort und ohne großen Aufwand tun? Unter dem Kampagnenmotto „Große Veränderungen fangen klein an“ zeigt die Deutsche Telekom, wie jeder Einzelne mit kleinen Schritten einen Beitrag leisten kann. Je mehr Menschen diese kleinen Schritte gehen, desto größer ist die Wirkung. Dieser Perspektiven-Wechsel wird in einer Miniaturwelt überraschend in Szene gesetzt und zeigt so die Welt der kleinen Anfänge.

Webadresse: www.millionen-fangen-an.de

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Deutsche Telekom, Bonn
Leiter Markenstrategie und Marketing Kommunikation: Hans-Christian Schwingen
Leiter Strategie Marketing Kommunikation und Media: Dr. Christian Hahn
Strategie Marketing Kommunikation und Media: Carolin Kunz, Marcus Bilgeri

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Philipp und Keuntje, Hamburg
Beratung: Julius Lipsky
Creative Director: Oliver Zacharias-Tölle, Zoran Drobina
Art Director: Robin Lorentschat, Michael Biwoll
Text: Hans Esders, Stefanie Thul
Unit-Leitung: Andreas Müller-Horn

Programmierung: Philipp und Keuntje, Hamburg

Multimediaagentur: Effekt-Etage, Berlin

Projektteam

Philipp und Keuntje
Bei St. Annen 2
20457 Hamburg
Deutschland
T
+49 40 280070-0

Weitere Beiträge

Some call it work. We call it: passion.

AUDI, Ingolstadt

    Große Veränderungen fangen klein an.

    Deutsche Telekom, Bonn

      „Große Veränderungen fangen klein an.“

      Deutsche Telekom, Bonn

        „Große Veränderungen fangen klein an.“

        Deutsche Telekom, Bonn

          Big Picture

          T-Systems International, Bonn

            Audi A6

            AUDI, Ingolstadt