Die Raucherlunge

BARMER GEK, Wuppertal

  • JDW 2012
    JDW 2012, Out of Home (Out of Home / Medien)
  • Branchensieger - Versicherungen (B2C)
    Branchensieger - Versicherungen (B2C)

Im Auftrag der BARMER GEK auf die Gefahren der Nikotinsucht aufmerksam machen. Und zum Jahreswechsel – der Zeit der guten Vorsätze – zum Nichtrauchen auffordern.

Um publikumswirksam zu zeigen, was beim Rauchen mit der Lunge passiert, haben wir eine ganz besondere Lunge umgestaltet: die grüne Lunge der Stadt, einen Baum.

Eine Platane. 150 schwarze Bälle, als Symbol für schädliche Teerbläschen, angeordnet in Form einer menschlichen Lunge. Zusammen mit einer aussagekräftigen Nachricht.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): BARMER GEK, Wuppertal
Marketingleitung: Dirk Esser

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation, München
Beratung: Constanze Strothmann
Creative Director: Maik Kaehler, Christoph Nann
Art Director: Manuel Wolff, Savina Mokreva
Text: Christoph Nann, Maik Kaehler
Grafik: Maren Wandersleben, Maximilian Kempe, Robert Haehle
Chief Creative Officer: Alexander Schill

Projektteam

Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation
Brienner Str. 45 a-d
80333 München
Deutschland
T
+49 89 2050-20

Weitere Beiträge

Scars of Democracy

STROKE ART FAIR, Berlin

  • Gold

Adoptify

Tierschutzverein München, München

  • Silber

Featuring Alexa

Too Many T’s, London

  • Bronze

Say it with Sky

Sky Deutschland Fernsehen, Unterföhring

  • Bronze

I am Human

Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) Deutsche Sektion, Frankfurt am Main

    The Fashion Mag Hijack

    Stylight, München

    • Silber