FIVB, Webseite "FIVB Heroes"

FIVB - Fédération Internationale de Volleyball, Lausanne, Schweiz

  • JDW 2012
    JDW 2012, Digitale Medien (Produkt-/Servicewebseiten)

Die „Heroes“-Kampagne ist Teil der Neupositionierung des internationalen Volleyball-Verbandes (FIVB). Ziel ist es, die Wahrnehmung für den Sport und die beiden Disziplinen Volleyball und Beach Volleyball zu stärken. Mit den „FIVB Heroes“ rückt der Verband seine besten Athleten in den Fokus der Kampagne. Die Website www.FIVBheroes.com und die parallel gestartete Social Media-Kampagne geben den Fans auf der ganzen Welt die Möglichkeit, Hintergrundwissen über ihre Idole zu sammeln.


An den Start ging die „FIVB Heroes“-Seite bereits Mitte Juni 2011 pünktlich zur Beachvolleyball WM in Rom. Zahlreiche weitere Volleyballevents auf der ganzen Welt wie die World Grand Prix Finals der Damen in Macau/China oder die World League Finals der Herren in Danzig/Polen, wurden seither in einem Zusammenspiel von on- und offline Maßnahmen präsentiert.

Webadresse: www.FIVBheroes.com

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): FIVB - Fédération Internationale de Volleyball, Lausanne, Schweiz
Marketing & TV Director: Guido Betti

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Phase 4 Communications, München
Beratung: Manfred Bodmeier
Konzeption: Nora Hauber, Maximilian Rogg
Art Director: Andreas Werner
Projektmanagement: Johannes Link

Programmierung: Phase 4 Communications, München

Projektteam

Phase 4 Communications
Bayerstraße 85a
80335 München
Deutschland
T
089-3063210

Weitere Beiträge

Onlineportal der Vierländerregion Bodensee

Bodensee Standort Marketing, Konstanz

    KabelPerspektiven: Das Magazin für die Wohnungswirtschaft von Kabel Deutschland

    Kabel Deutschland Vertrieb und Service, Unterföhring

      Spreelofts – Berlin

      Spree Lofts, München

        AG, "xDrive Guide"

        BMW, München

          AG, , Golfsport-Special "Hole in One"

          BMW, München

            AG, , Motorsport

            BMW, München