REHAU, Kinospot "Ingenieure gesucht!"

Rehau, Rehau

  • JDW 2013  - Shortlist der Jury
    JDW 2013, Film

Als erfolgsgetriebenes, weltweit agierendes und wachsendes Unternehmen ist REHAU stets auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Für eine zeitgemäße Ansprache potenzieller Bewerber entschied sich Polymerspezialist REHAU bewusst für die Kommunikation in Bewegtbildern. Eingesetzte Medien: Kinoschaltung in ausgewählten deutschen Kinos, Einbindung in REHAU Recruiting-Webseiten, Einsatz auf HR-Messen, Kommunikation über REHAU Social Media-Kanäle.


In dem Kinospot wird zunächst ein typisches Verkaufsgespräch in einem Autohaus gezeigt. Zwei Männer und eine Frau laufen auf ein Auto zu. Der Zuschauer identifiziert anfangs gewollt den Dipl.-Ing. Daniel Peters als Autoverkäufer. Seine Frau und der eigentliche Autoverkäufer werden damit zum Pärchen stilisiert, welches sich für das Auto interessiert. Daniel Peters hebt die für ihn Vorteile des Autos hervor: die Bauteile von REHAU, die er mit entwickelt hat. Als Dipl.-Ing. ist er natürlich von der Perfektion "seiner" Bauteile begeistert. Doch mag sein Funke der Begeisterung nicht so recht auf das vermeintliche Pärchen im Hintergrund überspringen. Vielmehr dominiert beim eigentlichen Autoverkäufer mehr und mehr Ratlosigkeit bzw. Frust. Die Frau von Daniel Peters dagegen kennt ihren Mann genau so: autobegeistert, detailverliebt, exakt in dem, was er tut – ein „likeable geek“. REHAU präsentiert sich als sympathischen Arbeitgeber als Automobilzulieferer, der hohe Ansprüche an die eigenen Entwicklungen stellt – die Vorgaben internationaler Auftraggeber aber zuverlässig und projekterfahren erfüllt. Statt mit gesprochenem Texten wird die Story mit vielsagenden Blicken, leidenschaftlichen Handbewegungen, eingängiger Musikuntermalung und markanten Geräuschen erzählt. Ästhetische Nahaufnahmen der einzelnen REHAU Bauteile runden das Gesamtkonzept ab.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Rehau, Rehau
Leitung Öffentlichkeitsarbeit: Wolfgang Narr
PR-Managerin: Tanja Heinlein

Kreation

Konzeption, Umsetzung: move medien Hauenstein & Heidenreich, Pegnitz
Beratung: Andreas Heidenreich, Thomas Hauenstein
Konzeption: Andreas Heidenreich, Thomas Hauenstein
Creative Director: Andreas Heidenreich
Art Director: Andreas Heidenreich
Producer: Andreas Heidenreich

Produktion: move medien Hauenstein & Heidenreich
Producer: Andreas Heidenreich
Regie: Andreas Heidenreich
Kamera: Marco Schmidt-Polex
Schnitt: Andreas Heidenreich
Musik: Thomas Hauenstein

Projektteam

move medien Hauenstein & Heidenreich
Am Schloßberg 26
91257 Pegnitz
Deutschland
T
+49 9241 724-198