e. V. "Mit 2 Euro viel bewegen"

Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR, Aachen

  • JDW 2013
    JDW 2013, Out of Home (Out of Home / Medien)
  • Megaphon in Silber (Out of Home)
    Megaphon in Silber (Out of Home)

Schon eine Spende von 2 Euro reicht, um Kindern in der dritten Welt eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Diese Botschaft galt es im Namen des Kinderhilfswerks MISEREOR zu kommunizieren. Das Ergebnis: "Mit 2 Euro viel bewegen" – ein Plakat, das zu einer interaktiven Spendenbox umgebaut wurde. Die Spende kann direkt am Plakat entrichtet werden und erweckt dabei unterschiedliche MISEREOR Hilfsprojekte visuell zum Leben. Durch eine direkte Facebook-Anbindung wird die Aktion auch im Netz verbreitet.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR, Aachen
Marketingleitung: Michael Kleine

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Kolle Rebbe, Hamburg
Beratung: Jan Kowalsky, Jessica Gustafsson, Guido Block
Creative Director: Rolf Leger, Matthias Erb
Art Director: Matthias Grotter, Felix Schulz
Text: Sascha Petersen
Web-Entwicklung: Wadim Filippov
Interactive Development: Tom Schallberger
Artbuying: Emanuel Mugrauer, Katja Sluyter

Illustration: Bomboland

Realisation / Bau: Thomas Beecken Realisations

Projektteam

Kolle Rebbe
Dienerreihe 2
20457 Hamburg
Deutschland
T
+49 40 325423-0

Weitere Beiträge

HypoVereinsbank/UniCredit Bank, International Business

UniCredit Bank, München

  • Bester der Branche - Banken, Sparkassen, Investment (B2C)

Begegnungen

Aktion Mensch, Bonn

  • Megaphon in Gold

Everyone's Fanhansa

Deutsche Lufthansa, Frankfurt am Main

  • Megaphon in Bronze

Leibniz - Immer für dich da – 125 Jahre LEIBNIZ Butterkeks

Bahlsen, Hannover

    o2 - Das Wunder von Wuppertal

    Telefónica Germany, München

      Google Bundestagswahlen 2013

      Google Germany, Hamburg

      • Branchensieger - Online-Plattformen/-Dienste (B2C)