AG & Co. KG, Website "freistil"

Rolf Benz, Nagold

  • JDW 2013  - Shortlist der Jury
    JDW 2013, Digitale Medien (Produkt-/Servicewebseiten)

"Wäre Berlin ein Möbelstück, wäre es freistil". Das ist der Leitgedanke, der die neue Marke aus dem Hause Rolf Benz trägt. Die jungen Möbel sind authentisch, wandelbar und unkompliziert. Genauso individuell und modular soll der Webauftritt gestaltet werden, der die Möbelstücke im Netz präsentiert. Die Webpräsenz soll die Markenwelt von freistil widerspiegeln, die Möbelstücke greifbar machen, überraschen, überzeugen, immer wieder neue Erlebnisse bieten und Akzente setzen.

Webadresse: www.freistil-rolfbenz.com/de_DE/home.html

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Rolf Benz, Nagold

Kreation

Konzeption, Umsetzung: 21TORR Interactive, Reutlingen
Beratung: Marion Wacker
Konzeption: Judith Böhm, Alexandra Steinert, Nele Zschiesche
Creative Director: Klaus Grotz
Art Director: Alexandra Steinert
Producer: Michael Aichele, Rüdiger Marwein
Grafik: Alexandra Steinert

Projektteam

Weitere Beiträge

AUDI Geschäftsbericht 2013

AUDI, Ingolstadt

  • Gold

Audi Geschäftsbericht 2013

AUDI, Ingolstadt

    s.Oliver, Website 2011

    s.Oliver Bernd Freier, Rottendorf

      MAIRDUMONT, MARCO POLO iPad Applikation "Berlin erleben"

      MairDumont, Ostfildern

        s.Oliver Website 2009

        s.Oliver Bernd Freier, Rottendorf

        • Branchensieger - Kleidung (B2C)