Die CNN Ecosphere

Turner Broadcasting System Deutschland, München

  • JDW 2013
    JDW 2013, Digitale Medien (Social-Media-Aktivitäten)
  • Megaphon in Gold (Digitale Medien)
    Megaphon in Gold (Digitale Medien)

Menschen, dazu animieren, sich in die globale Klimaschutz-Diskussion einzubringen und Interesse an CNNs Berichterstattung rund um den Welt-Klimagipfel COP 17 in Durban wecken. Dabei das Versprechen von CNN untermauern: Go beyond borders.


Die ECOSPHERE ist ein digitales Ökosystem, entstanden und stetig wachsend durch Tweets, die von ihren Absendern mit “#COP17” versehen wurden. Eine faszinierende, interaktive Umgebung, die es dem Betrachter ermöglicht, die weltweite Klimawandel-Diskussion visuell zu erfassen und sich selbst zu beteiligen – in Echtzeit. Die Microsite diente zudem nicht nur als Infografik bei on-air-TV-Diskussionen, sondern wurde in Durban in ein Live-3D-Hologramm gewandelt, das Delegierte vor Ort involvierte

Webadresse: www.cnn-ecosphere.com/cop17

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Turner Broadcasting System Deutschland, München
Marketingleitung: Jörg Buddenberg

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Heimat Werbeagentur, Berlin
Konzeption: HEIMAT Berlin
Creative Director: Guido Heffels, Myles Lord, Martien Delfgaauw
Art Director: Frank Hose
Producer: Jessica Valin
Text: Ramin Schmiedekampf
Grafik: Jue Alt, Jared Leistner, Alexander Suchy
Schnitt: Niels Münter, Alexander Suchy

Mobile Execution: Minivegas
Produktion: Stink Digital
Installation: Mad Hat

Projektteam

Heimat Werbeagentur
Segitzdamm 2
10969 Berlin
Deutschland
T
+49 30 61652-0
F
+49 30 61652-200

Weitere Beiträge

Dark Diaries

Freie Demokratische Partei, Berlin

  • Gold

Dark Diaries

Freie Demokratische Partei, Berlin

  • Gold

#snowdrawings

Swisscom (Switzerland), Bern, Schweiz

  • Silber

Dark Diaries

Freie Demokratische Partei, Berlin

  • Silber Integrierte Kampagne

Dark Diaries

Freie Demokratische Partei, Berlin

  • Silber Integrierte Kampagne

#snowdrawings

Swisscom (Switzerland), Bern

  • Bronze