Google Bundestagswahlen 2013

Google Germany, Hamburg

  • JDW 2014
    JDW 2014, Digitale Medien (Produkt-/Servicewebseiten)
  • Branchensieger - Online-Plattformen/-Dienste (B2C)
    Branchensieger - Online-Plattformen/-Dienste (B2C)

(HL:)

Google „2013+Du“

(Copy:)

Egal ob Euro-Krise oder Energiewende: Der Bundestagswahlkampf 2013 lieferte genügend Diskussionsstoff. Deshalb launchte Google eine Wahlplattform, die nicht nur Informationen zu den Parteien, Kandidaten und wichtigsten Themen bot, sondern auch zum Mitreden aufrief – entweder per Hangout oder auf Google+.

Highlight der Plattform war das Debate-Tool: eine liebevoll gestaltete, interaktive Karte, die die meistdiskutierten Themen auf Google+ in Echtzeit abbildete.

Webadresse: www.google.de/wahlen

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Google Germany, Hamburg
Marketingleitung: Barbara Daliri-Freyduni

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Kolle Rebbe, Hamburg
Beratung: Florian Völlmecke, Kim Sperling
Creative Director: Thomas Knüwer, Oliver Ramm
Art Director: Thomas Knüwer, Sabrina Patzeck, Stephan Lorse
Text: Oliver Ramm, Frederik Österlin
Grafik: Stephan Lorse
Fotografie: Patrice Lange
Web- Entwicklung: Sven Andre Hoffmann, Wadim Filippow, Thorsten Voigt
FFF: Alexander Schillinsky, Nina Offermann, Julia Rudloff
Art Buying: Karen Blome

Filmproduktion: Sehsucht Berlin

Projektteam

Kolle Rebbe
Dienerreihe 2
20457 Hamburg
Deutschland
T
+49 40 325423-0

Weitere Beiträge

HypoVereinsbank/UniCredit Bank, International Business

UniCredit Bank, München

  • Bester der Branche - Banken, Sparkassen, Investment (B2C)

Begegnungen

Aktion Mensch, Bonn

  • Megaphon in Gold

Everyone's Fanhansa

Deutsche Lufthansa, Frankfurt am Main

  • Megaphon in Bronze

Leibniz - Immer für dich da – 125 Jahre LEIBNIZ Butterkeks

Bahlsen, Hannover

    o2 - Das Wunder von Wuppertal

    Telefónica Germany, München

      Alfons geprüft

      Deutsche Lufthansa, Frankfurt/Main