Gold BahnCard 25

DB Mobility Logistics, Berlin

  • JDW 2015
    JDW 2015, Film
  • Branchensieger - Tourismus und Verkehr (B2C)
    Branchensieger - Tourismus und Verkehr (B2C)

Mit der Gold BahnCard brachte die Bahn ein innovatives Produkt auf den Markt, das die Begeisterung rund um die Winterspiele in Sotschi genutzt hat. Das einfache Prinzip: Nach jedem Goldmedaillen-Gewinn der deutschen Mannschaft, konnten die Besitzer der neuen Gold BahnCard am nächsten Tag kostenlos durch Deutschland fahren.

Im Zentrum der Kampagne stand ein TV-Spot. Darüber hinaus bewarben Funk-Spots, Anzeigen, Banner und ein Online-Gewinnspiel die Aktions-BahnCard.


Ein TV-Spot, in dem die Gold BahnCard-Gewinner auf ihren Freifahrten durch Deutschland gezeigt werden. Das sind ganz normale Bahnkunden – große, kleine, junge, ältere, alles keine Supersportler-Typen. Sie werden aber wie Supersportler inszeniert. Schließlich sind sie Goldgewinner.

In Superzeitlupe sieht man Gold-Toni, Gold-Dagmar oder Gold-Herbert am Gleis entlanggehen, Koffer hochheben oder Fahrpläne studieren. Diese Momente zelebriert der Film und überhöht das Ganze mit einem Song, der in der Tradition der Hymnen der Olympia-Trailer der 90er-Jahre steht. Im Zusammenspiel mit den eigentlich banalen Bahnfahrerszenen entsteht so eine liebevolle Hommage an die Hochzeiten emotionaler Sportübertragungs-Trailer. Die einfache Botschaft: Mit der Gold BahnCard wird jeder zum Gewinner.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): DB Mobility Logistics, Berlin
Geschäftsführung: Dr. Manuel Rehkopf
Marketingleitung: Ulrich Klenke
Produktleitung: Hans-Joachim Luhm
Werbeleitung: Gabriele Handel-Jung

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Ogilvy & Mather Germany, Frankfurt am Main
Beratung: Roland Stauber, Christian Thiel, Fiona Schäfer, Benedikt Buschbeck
Creative Director: Simon Oppmann, Peter Römmelt
Art Director: Simon Oppmann, Christian Warnke, Sinya Horwedel
Producer: Claudia Vaternahm
Text: Daniel de Leuw, Simon Oppmann, Asli Sahin, Taner Ercan
Fotografie: Arne Lesmann
Executive Creative Director: Peter Römmelt
CCO: Dr. Stephan Vogel

Produktion: soup.filmproduktion
Producer: Stephan Fruth, Nina Icks
Regie: Edward Berger
Kamera: Peter Mayer
Musik: Kaiser Maas (Music and Sounddesign)
Post Production: Imagerefinery GmbH
Komponist: Kaiser Maas (Music and Sounddesign)
Casting: Soup Filmproduktion GmbH

Projektteam

Ogilvy
Darmstädter Landstr. 112
60598 Frankfurt am Main
Deutschland
T
+49 69 96225-0

Weitere Beiträge

Sommer Ticket Kampagne

Deutsche Bahn, Frankfurt

  • Gold Gold als Kampagne

Sommer Ticket Kampagne

Deutsche Bahn, Frankfurt

  • Gold Gold als Kampagne

Fanta Snaposter

Coca-Cola, Berlin

  • Bronze als Kampagne

Fanta Snaposter

Coca-Cola, Berlin

  • Bronze Bronze als Kampagne

Slices of life "Eva-Brenner-Kollektion/Zeit für Neues"

ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

  • Bester der Branche - Einzelhandel (B2C)

Slices of life "Italien/Knotschi"

ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

  • Bester der Branche - Einzelhandel (B2C)