iDemo

Die PARTEI, Berlin

  • JDW 2015
    JDW 2015, Digitale Medien (Mobile/Apps)
  • Bronze als Integrierte Kampagne
    Bronze als Integrierte Kampagne

Beim Wahlkampf 2013 forderte DIE PARTEI genau das, was ihre Wähler forderten. Sie veranstaltete die erste interaktive Demonstration der Welt – die iDemo. Die Bürger konnten Forderungen über eine Microsite, Facebook, Twitter und G+ live auf die digitalen Transparente einer echten Demonstration im Berliner Regierungsviertel bringen. Es gingen über 25.000 Forderungen ein. Tausende waren vor Ort dabei und über 80.000 im Livestream. Die brisantesten Forderungen wurden als Parteiprogramm veröffentlicht.


Martin Sonneborn nutzte seine öffentlichen Auftritte und Kanäle (Facebook, Spiegel Online Spam, YouTube usw.), um auf die iDemo hinzuweisen. Über eine Microsite, Facebook, G+ und Twitter konnte jeder seine Forderungen einreichen. Diese erschienen live auf den digitalen Transparenten (iPads und iPads gekoppelt mit TFT-Screens) der iDemo. Dadurch konnte DIE PARTEI als weltweit einzige Partei für genau das eintreten, was den Bürgern am Herzen liegt. Damit diese Forderungen nicht in Vergessenheit geraten, wurden die brisantesten in einem Buch veröffentlicht und an die Politiker der großen Parteien geschickt. So kann auch nach der Wahl niemand mehr behaupten, er hätte von nichts gewusst.

Webadresse: www.avocada.de/de/2014/idemo-–-first-interactive-demonstration

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Die PARTEI, Berlin
Marketingleitung: Martin Sonneborn

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Scholz & Friends Berlin, KKLD*, Berlin
Beratung: Sven Rebholz, Jana Bähr, Catherine Welling, Hendrik Mann
Creative Director: Martin Pross, Matthias Spaetgens, Björn Kernspeckt, Florian Schwalme, Mathias Rebmann
Art Director: Wolfgang Warzilek, René Gebhardt, Mario Zaradic
Producer: Nina Heyn-Steur
Text: Das Deutsche Volk, Andrea Senzel, Markus Emeling, Dustin Hoffmann, Martin Sonneborn, Mirko Derpmann, Martin Pross, Matthias Spaetgens, Florian Schwalme, René Gebhardt, Björn Kernspeckt, Wolfgang Warzilek, Jana Bähr, Catherine Welling, Hendrik Mann, Marco Mougianni, Gerald Hensel
Media: Alexa Montag
Event-Beratung: Philip Zeim
Technische Umsetzung: Stephan Lämmermann, Jan Lüdtke, Philipp Hahn, Jens Hallmann, Lars Dombrowski, Timothy Cook, Janek Zimmermann

Projektteam

Scholz & Friends Berlin
Wöhlertstraße 12/13
10115 Berlin
Deutschland
T
+49 30 700186-0

Weitere Beiträge

La Table Suisse – Mit Katzenfleisch gegen Doppelmoral

VEBU e. V.,, Berlin

  • Megaphon in Gold

Project Restart

innogy, Essen

  • Branchensieger - Energieversorgung (B2C)

Project Restart

innogy, Essen

  • Branchensieger - Energieversorgung (B2C)

The Montblanc Story

Montblanc International, Hamburg

  • Branchensieger - Weitere Gebrauchsgüter (B2C)

Der Folterbrunnen

Amnesty International, Bremen

    Philharmoticons

    Berliner Philharmonie, Berlin