"SHORT CUT" Anzeige

TECHNOSEUM Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, Mannheim

  • JDW 2015  - Branchenvergleich
    JDW 2015, Print

SHORT CUT – der deutsche Studenten-Kurzfilm-Wettbewerb des TECHNOSEUM startet. Die Jury um Deutschlands erfolgreichsten Filmproduzenten Nico Hofmann sucht 60-Sekunden-Spots, die zeigen, was „mit Technik (nicht) passiert wäre“. Der Filmwettbewerb ist Teil der integrierten Kampagne „Jugend für Technik“, deren Ziel es ist, Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaft zu begeistern. Die Anzeige erschien in einschlägigen Magazinen und Medien sowie in der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): TECHNOSEUM Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, Mannheim
Geschäftsführung: Prof. Dr. Hartwig Lüdtke
Leitung Öffentlichkeitsarbeit: Dr. Stefanie Roth

Kreation

Konzeption, Umsetzung: SCHLEINER + PARTNER Kommunikation, Freiburg
Beratung: Michael Schleiner, Prof. Dr. Martin Ludwig Hofmann, Fritz Klieber
Art Director: Alex Hartwig, Ben Waschk
Text: Sandra Stratmann-Grandke

Projektteam

Schleiner + Partner Kommunikation
Schwaighofstr. 18
79100 Freiburg
Deutschland
T
+49 761 70477-0

Weitere Beiträge

Jugend für Technik: Science - nicht Fiction!

TECHNOSEUM Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, Mannheim

    Nicht grün ärgern!

    Energiedienst, Rheinfelden

      Nicht grün ärgern!

      Energiedienst, Rheinfelden

        Nicht grün ärgern!

        Energiedienst, Rheinfelden

          www.stiftungsverwaltung-freiburg.de

          Stiftungsverwaltung Freiburg, Freiburg

            Wie der Papst zum Testimonial wurde

            Bonner Münster-Bauverein, Bonn