Review2014 - Außenpolitik Weiter Denken

Auswärtiges Amt, Berlin

  • JDW 2015  - Shortlist der Jury
    JDW 2015, Digitale Medien (Redaktionelle Inhalte)

Das von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier initiierte Projekt ruft jeden Einzelnen zur Beteiligung an der breiten öffentlichen Debatte über die Werte, Ziele und Instrumente deutscher Außenpolitik auf.

Um möglichst viele Menschen zu beteiligen, setzt Review2014 auf die Vielfalt von Kommunikationskanälen: Expertenbeiträge, Diskussionen, Blog, Newsletter, Essay-Wettbewerbe, Filme, Social Media und „reale“ Veranstaltungen. Das Projekt ist auf ein Jahr angelegt.


In einem Grußwort fordert Bundesaußenminister Steinmeier jeden Einzelnen dazu auf, seine Einschätzungen und Vorschläge zur deutschen Außenpolitik zur Diskussion zu stellen. Damit schlägt er kurz nach seinem Amtsantritt neue Wege in der Regierungskommunikation ein.

Um möglichst viele Menschen zu beteiligen, ist es die Strategie des Projekts, eine Vielzahl unterschiedlicher medialer Zugänge anzubieten:

Auf der Website www.review2014.de fordern die Beiträge internationaler Experten zum Kommentieren auf. Blog, Newsletter, Filme, Essay-Wettbewerbe, Google+, Facebook und Twitter laden zu unterschiedlichen Formen des Mitmachens ein.

„Reale“ Diskussionsveranstaltungen in ganz Deutschland flankieren die online Aktivitäten. Via Film und Videostream kann ein größeres Publikum auch daran teilnehmen.

Das Innovative des Projekts liegt in der offenen Debatte und der Aufforderung zur konstruktiven Kritik. Frank-Walter Steinmeier fragt: „Was ist falsch an der deutschen Außenpolitik? Was können wir besser machen?“.

Die Beteiligung an den Diskussionen ist groß, dies zeigt u.a. der Film über die Veranstaltungen sowie die Resonanz in der Presse.

„Review2014“ wurde in einem Redaktionssystem realisiert, so dass der Content über Mediengrenzen hinweg genutzt werden kann.

Webadresse: www.review2014.de

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Auswärtiges Amt, Berlin
Planungsstab – Strategische Kommunikation: Simon Herchen
Leiter Internetredaktion – Pressereferat: Sebastian Fischer

Kreation

Konzeption, Umsetzung: FUSE Integrierte Kommunikation und Neue Medien, Hamburg
Beratung: Matthias Steffen, Caroline Entrop
Konzeption: Dominik Backhaus, Margit Frahm
Creative Director: Matthias Steffen
Art Director: Lars Schönpflug
Producer: Dominik Backhaus, Thomas Wior, Daniel Moon, Christian Seppelt
Text: Margit Frahm
Grafik: Lars Schönpflug
Animation: Dominik Backhaus, Christian Seppelt

Projektteam

Fuse Integrierte Kommunikation und Neue Medien
Bergstr. 16
20095 Hamburg
Deutschland
T
+49 40 4503180

Weitere Beiträge

Trailer "Review2014 - Außenpolitik Weiter Denken"

Auswärtiges Amt, Berlin

    GmbH "Hello Tough"

    Olympus Europa Holding, Hamburg

      GmbH, Olympus XZ2 "Hello Creativity"

      Olympus Europa Holding, Hamburg