Powerade "Workout Billboards"

Coca-Cola, Berlin

  • JDW 2016
    JDW 2016, Out of Home (Out of Home / Medien)
  • Bronze in Out of Home (Medien)
    Bronze in Out of Home (Medien)

Powerade möchte sich in Deutschland als DAS Getränk für Sportler etablieren. Unsere Zielgruppe interessiert sich aber nicht für Werbung, dafür umso mehr für ihren Körper. Darum haben wir einfach Sport mit ihnen gemacht: Mit den weltweit ersten „Workout Billboards“. Plakate, die Werbung und gleichzeitig Trainingsgeräte sind. So konnte man vor Ort beweisen: „Du hast mehr Power, als du denkst“ (Claim). Eine Sampling-Aktion rundete die Promotion ab, online sorgte die Dokumentation für Reichweite.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Coca-Cola, Berlin
Geschäftsführung: Bianca Bourbon, Barbara Körner
Marketingleitung: Christoph Isenbürger
Werbeleitung: Philip Hartmann
Produktleitung: Katia Lübbert

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Ogilvy & Mather Germany, Frankfurt am Main
Beratung: Stephen Kimpel, Alexander Milte
Creative Director: Birgit van den Valentyn, Tim Stübane
Art Director: Matthias Bauer, Moritz Carls, Stephan Westerwelle
Text: Janne Sachse
Producer: Georg Ilse, Manuel Kappmeyer
Mediaplanung: Düsseldorf MediaCom Agentur für Media-Beratung GmbH

Production Design: New Wave Kreativmanufaktur

Filmproduktion: Tony Petersen Film

Projektteam

Ogilvy
Darmstädter Landstr. 112
60598 Frankfurt am Main
Deutschland
T
+49 69 96225-0

Weitere Beiträge

Slices of life "Kindertextilien/Checker"

ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

  • Bester der Branche - Einzelhandel (B2C)

#MehrZeitfürWesentliches

Deutsche Bahn, Frankfurt am Main

    No Excuses Kampagne: Küche

    FRAPORT, Frankfurt

      No Excuses Kampagne: Kind

      FRAPORT, Frankfurt am Main

        Gleisgold-Honig

        Deutsche Bahn, Frankfurt

          Die Zukunft der Mobilität

          DB Mobility Logistics, Berlin

          • Silber