Stiebel Eltron

STIEBEL ELTRON, Holzminden

  • JDW 2016
    JDW 2016, Digitale Medien (Unternehmens-/Organisationswebseiten)
  • Branchensieger - Groß- und Fachhandel (B2B)
    Branchensieger - Groß- und Fachhandel (B2B)

STIEBEL ELTRON gehört weltweit zu den Marktführern bei Erneuerbare Energien und Haustechnik und interagiert mit vielen Installateuren und Fachpartnern. Wie kann die Kommunikation in einem Arbeitsalltag einfacher werden, der sowohl auf der Baustelle als auch im Büro und beim Endkunden vor Ort stattfindet? Die Lösung ist eine Website, die Nutzer in ihrem Arbeitsumfeld abholt und sofort zu den richtigen Inhalten und Tools führt. Das Motto: „so einfach wie ein persönliches Gespräch“.


Im Fokus steht die Darstellung von Produkten in einer großzügigen Shop-Optik mit Filtern und einer umfangreichen Suche. Die Website bietet personalisierte Services, Tools und Apps für Fachpartner und interessierte Endkunden. Zur neuen Content-Strategie gehören anschauliche Abbildungen, Videos und Berichte, die Nutzer inspirieren: Ein direkt in die Website integriertes Magazin präsentiert Trends der Energiewende und Energieeffizienz.

Zwei Monate nach dem Launch loggen sich Fachpartner doppelt so häufig wie zuvor auf der Website ein und führen doppelt so viele Aktionen – wie Downloads von Produktdatenblättern oder Nutzung von Rechnern – durch. Gleichzeitig hat sich bei STIEBEL ELTRON die Qualität der telefonischen Nachfragen deutlich verbessert.

Webadresse: www.stiebel-eltron.de

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): STIEBEL ELTRON, Holzminden

Kreation

Konzeption, Umsetzung: denkwerk, Köln

Projektteam

denkwerk
Vogelsanger Straße 66
50823 Köln
Deutschland
T
+49 221 2942-100

Weitere Beiträge

Drill Instructor

Stiebel Eltron, Holzminden

  • Bester der Branche - Bauen und Wohnen (B2C)

Tintoretto2Go

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln

  • Bester der Branche - Kunst, Kultur und Sport (B2C)

Art4GlobalGoals

YOU Stiftung - Bildung für Kinder in Not, Düsseldorf

    Complexity made simple

    N-ERGIE, Nürnberg

      Gnomercy

      MediaMarkt, München

        Urban design in a digital space

        Motel One, München