Nicht grün ärgern!

Energiedienst, Rheinfelden

  • JDW 2017  - Branchenvergleich
    JDW 2017, Audio

Post vom Energieversorger! Eine Preisanpassung. Und die allzu verständliche wütende Reaktion eines Kunden. Das sind die Ingredienzen dieses Radiospots (analog zum Kinospot sowie den anderen bespielten Medienkanälen). Mit dieser Kampagne reagiert NaturEnergie extrem schnell auf die Preisanpassung eines Wettbewerbers.


Frauenstimme:

Schatz, wir haben Post von unserem Energieversorger.

Es geht um eine Preisanpassung.

Raschelndes Papier.

Immer lauter werdendes Grummeln einer Männerstimme,

das sich zu einem Schrei ausweitet.

Souveräner Off-Sprecher:

Nicht grün ärgern.

Grün sparen!

Wechseln Sie jetzt zu NaturEnergie.

Und sparen Sie bares Geld.

Mehr unter www.naturenergie.de.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Energiedienst, Rheinfelden
Geschäftsführung: Martin Steiger, Achim Geigle
Marketingleitung: Arnold Marx
Produktleitung: Julia Oswald

Kreation

Konzeption, Umsetzung: SCHLEINER + PARTNER Kommunikation, Freiburg i. Br.
Creative Director: Prof. Dr. Martin Ludwig Hofmann
Beratung: Michael Schleiner
Mediaplanung: Fritz Klieber
Art Director: Ben Waschk

Produktion: SCHLEINER + PARTNER Kommunikation
Producer: Ben Waschk, Julian Jorda

Projektteam

Schleiner + Partner Kommunikation
Schwaighofstr. 18
79100 Freiburg
Deutschland
T
+49 761 70477-0

Weitere Beiträge

Jugend für Technik: Science - nicht Fiction!

TECHNOSEUM Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, Mannheim

    Nicht grün ärgern!

    Energiedienst, Rheinfelden

      Nicht grün ärgern!

      Energiedienst, Rheinfelden

        www.stiftungsverwaltung-freiburg.de

        Stiftungsverwaltung Freiburg, Freiburg

          Wie der Papst zum Testimonial wurde

          Bonner Münster-Bauverein, Bonn

            Born to be wild

            Energiedienst, Rheinfelden