Runter vom Gas

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur / Deutscher Verkehrssicherheitsrat, Berlin / Bonn

  • JDW 2017  - Shortlist der Jury
    JDW 2017, Out of Home (Out of Home / Medien)

Seit acht Jahren setzt sich die Initiative "Runter vom Gas" des Bundesverkehrsministeriums und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates für mehr Verkehrssicherheit ein.

Mit ihrer neuesten Motivserie bringt sie Autofahrern das eigentlich tragische Thema auf positive Weise näher. Und gibt mit Autobahnplakaten und einer Online-Kampagne eine einleuchtende Antwort auf die Frage, warum wir alle mit angepasster Geschwindigkeit fahren sollten: WEIL LEBEN SCHÖN IST.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur / Deutscher Verkehrssicherheitsrat, Berlin / Bonn
Öffentlichkeitsarbeit: Maureen Waclawczyk
Stv. Pressesprecherin: Carla Bormann

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Scholz & Friends Berlin, Berlin
Chief Creative Officer: Matthias Spaetgens
Geschäftsführer Kreation: Robert Krause
Creative Director: Michael Winterhagen, Philipp Weber
Art Director: Tobias Becker
Text: Nils Busche
Beratung: Michael Schulze, Ines Ludewig
Art Buyer: Kirsten Rendtel

Fotografie: Jan Eric Euler

Bildbearbeitung: Andreas Doria

Produktion: upfront

Projektteam

Scholz & Friends Berlin
Wöhlertstraße 12/13
10115 Berlin
Deutschland
T
+49 30 700186-0

Weitere Beiträge

La Table Suisse – Mit Katzenfleisch gegen Doppelmoral

VEBU e. V.,, Berlin

  • Megaphon in Gold

Project Restart

innogy, Essen

  • Branchensieger - Energieversorgung (B2C)

Project Restart

innogy, Essen

  • Branchensieger - Energieversorgung (B2C)

The Montblanc Story

Montblanc International, Hamburg

  • Branchensieger - Weitere Gebrauchsgüter (B2C)

Der Folterbrunnen

Amnesty International, Bremen

    Philharmoticons

    Berliner Philharmonie, Berlin