Smashing the Cliches

HORNBACH Baumarkt, Bornheim

  • EMA 2018
    EMA 2018, Film (Spot)
  • Bronze
    Bronze

Auch in einer zunehmend freien Welt halten sich manche Klischees hartnäckig. Zum Beispiel, dass Heimwerken Männerarbeit sei. HORNBACHs Antwort darauf lautet: Abriss. Eine Heldin zerschlägt im neuen Film veraltete Rollenbilder. Und schafft damit der Macherin ein Manifest: mit Willenskraft, Vision und der radikalen Schönheit der rohen Machergewalt.

Mit dem Vorschlaghammer gegen gängige Frauenrollen: Wir haben nie gesagt, dass es einfach ist.


Wir beginnen in einer diffus belichteten Halle. Eine Statue zeichnet sich ab: Breitbeinig steht ein Geschäftsmann auf einem Frauenkopf, der am Boden liegt. Jetzt sehen wir, wie sich eine Frau entschlossen auf die Statue zubewegt. In ihrer Hand: ein Vorschlaghammer. Die Kamera fährt auf eine weitere Figur zu: Ein Mannequin mit sechs Armen trägt Einkaufstüten, ein Paillettenkleid, High Heels, eine Kreditkarte und ein Glas Champagner: alles aus Gold. Wir hören Gelächter. Dann nähern wir uns einer dritten Frauenstatue: Sie schultert ein riesiges Brathähnchen.

Schnitt zurück auf unsere Heldin: Sie fokussiert, die Musik baut Tempo auf, als plötzlich, mit großem Gedonner, ihr Vorschlaghammer in den Stein drischt. Zu diffusen Schreien sehen wir, wie eine Statue nach der nächsten einkracht. Gleichzeitig drischt der Vorschlaghammer unserer Heldin auch durch eine Wand. Jetzt muss die Statue des „Material Girl“ dran glauben: Der Hammer trifft sie in der Mitte, sie fällt majestätisch zu Boden.

Als nächstes: Die Statue einer Tänzerin an der Stange. Eine Reihe von Händen greift von unten nach ihrem schwarz glänzenden Steinkörper. Unsere Macherin fixiert ihr Ziel: und lässt mit einem Schlag die Hände in tausend Splitter zerbersten. Auch vor einer pinkfarbenen Puppenprinzessin mit übergroßen Lippen hat der Vorschlaghammer keine Gnade.

Wir haben nie gesagt, dass es einfach ist.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): HORNBACH Baumarkt, Bornheim

Kreation

Konzeption, Umsetzung: Heimat Werbeagentur, Berlin
Chief Creative Officer: Guido Heffels
Creative Director Art: Felix Pfannenmüller
Creative Director Text Copy: Marlon Fischer
Managing Director: Matthias von Bechtolsheim
Management Supervisor: Tim Holtekötter
Account Manager: Kimberly Schwarck
Producer: Kerstin Heffels

Produktion: STINK Films
Executive Producer: Lutz Müller
Producer: Benno Schoppmann

Directing: JONES+TINO

Production Design: ZUZANA SUCHA

Edit: Nils Landmark

Postproducer: PAUL SCHWABE DIGITAL PRODUCTION

Music: 48k Studio für musikalische Kommunikation

Projektteam

Heimat Werbeagentur
Segitzdamm 2
10969 Berlin
Deutschland
T
+49 30 61652-0

Artikel im Magazin

Weitere Beiträge

1 für Dich. 1 für die Welt.

Share Foods, Berlin

  • Silber als Integrierte Kampagne Bronze

1 für Dich. 1 für die Welt.

Share Foods, Berlin

  • Silber als Integrierte Kampagne Bronze

1 für Dich. 1 für die Welt.

Share Foods, Berlin

  • Silber als Integrierte Kampagne

Die HORNBACH WERKSTÜCK Edition 001

HORNBACH Baumarkt, Bornheim

  • Silber Bronze als Integrierte Kampagne

7 meters

Opel Automobile, Rüsselsheim am Main

  • Bronze

Die HORNBACH WERKSTÜCK Edition 001

HORNBACH Baumarkt, Bornheim

  • Bronze Bronze als Integrierte Kampagne