Hinterher statt voll dabei?

PTC Therapeutics Germany, Frankfurt am Main

  • EMA 2019  - Branchenvergleich
    EMA 2019, Print (Anzeige)

Kinder mit Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) sind entwicklungsverzögert. Entscheidend ist die Früherkennung und frühzeitige Therapie. DMD-Kinder von lediglich entwicklungsverzögerten Kindern zu unterscheiden, bedarf einer wichtigen Untersuchung. Der in der Gruppe sitzende Teddy sowie der Claim weisen nicht abschreckend oder bloßstellend, sondern sympathisch, auf eine mögliche DMD im Vergleich zu Gleichaltrigen hin und rufen die Eltern ohne Angst zu machen auf, ihr Kind testen zu lassen.

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): PTC Therapeutics Germany, Frankfurt am Main
Director Marketing D-A-CH Region: Kristina Kempf
Geschäftsführer: Dr. Guido Schopen

Kreation

Konzeption, Umsetzung: DP-Medsystems, Germering
Senior Art Director: Antonio Galante
Senior Consultant Konzept und Kreation: Alexander Dospil
Vorstand: Franziska Thiele, Michael Wehnelt
Senior Account Manager: Stefanie Mayer

3-D-Produktion: SciePro – science productions, Potsdam

Projektteam

DP-Medsystems
Tulpenstr. 26
82110 Germering
Deutschland
T
+49 89 1787696-78

Weitere Beiträge

Hinterher statt voll dabei?

PTC Therapeutics Germany, Frankfurt am Main

    Hinterher statt voll dabei?

    PTC Therapeutics Germany, Frankfurt am Main