Featuring Alexa

Too Many T’s, London

  • EMA 2019
    EMA 2019, Digitale Medien (Redaktionelle Inhalte)
  • Bronze
    Bronze

Um die UK DIY Hip Hop Crew Too Many T’s global bekannt zu machen, arrangierten wir einen Gastauftritt (Feature) eines absoluten Superstars: Featuring Alexa ist der erste Song in Kollaboration mit einer AI Sprachassistentin.

Der Liedtext enthält Sprachbefehle, auf die jede der weltweit über 100 Mio. Amazon Alexa Geräte reagiert. Verbreitet wurde der Song inklusive Video via Social Media, Streaming, Radio und PR. Insgesamt erreichten wir so 83 Mio. Kontakte und 12 Mio. Plays aus 37 Ländern.

Webadresse: www.featuringalexa.com/de

Auftraggeber

Unternehmen (Auftraggeber): Too Many T’s, London
Artist / MC: Standaloft, Leon Rhymes
Artist / DJ / Producer: Savage Henry

Kreation

Konzeption, Umsetzung: PLAN.NET Gruppe für digitale Kommunikation, München

Music Supervisor: henanX, München
Music Supervisor: Henan Wensink

Film Produktion: Robin Karow, München
Director: Robin Karow
DOP: Christoph Werner
Editor: Marie Kobylka

Agentur: Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation, München
Global Chief Creative Officer: Alexander Schill
Creative Innovation Director: Lorenz Langgartner, Franz Röppischer
Art Director: Saurabh Kakade, Pedro Gropo

Projektteam

PLAN.NET Gruppe für digitale Kommunikation
Brienner Str. 45 a-d
80333 München
Deutschland
T
+49 89 2050 30
Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation
Brienner Str. 45 a-d
80333 München
Deutschland
T
+49 89 2050-20

Weitere Beiträge

Scars of Democracy

STROKE ART FAIR, Berlin

  • Gold

Adoptify

Tierschutzverein München, München

  • Silber

Say it with Sky

Sky Deutschland Fernsehen, Unterföhring

  • Bronze

I am Human

Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) Deutsche Sektion, Frankfurt am Main

    The Fashion Mag Hijack

    Stylight, München

    • Silber

    The Fashion Mag Hijack

    Stylight, München

    • Bronze