Kosten Econ Awards

HINWEIS: Aufgrund struktureller Veränderungen setzen wir den Wettbewerb der Econ Awards in 2019 aus. Über die neuen Termine halten wir Sie gern mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

(Auszug aus den Teilnahmebedingungen)

4. KOSTENÜBERSICHT FÜR DIE ECON AWARDS UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION

Im Wettbewerb werden nur Beiträge (Einreichungen) berücksichtigt, die vom Teilnehmer eingereicht worden sind. Beiträge, die diesem Kriterium nicht entsprechen, also z.B. aufgrund ihrer Unvollständigkeit nicht eingereicht werden konnten, nehmen nicht am Wettbewerb teil.

Die bloße Anmeldung zum Wettbewerb ist kostenfrei. 
Kosten fallen an, wenn der Beitrag (Einreichung) erfolgreich teilnimmt – also mindestens für die Shortlist (Nominierung) ausgewählt wird – und somit in unseren Publikationen veröffentlicht wird. (Wenn ein zum Wettbewerb angemeldeter Beitrag von der Jury unberücksichtigt bleibt, fallen dafür keine Kosten an.)

Ein aufgenommener Beitrag wird mit Bekanntgabe der Wettbewerbsergebnisse (Prämierungen) mit den vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen (Motive/Videos, Texte, Beteiligte/Credits etc.; siehe auch 2. und 3.) online präsentiert und im Jahrbuch der Unternehmenskommunikation abgebildet (Preisträger eines Econ Awards auf drei Doppelseiten, Shortlist [Nominierte] auf zwei Doppelseiten). 

Kosten
pro aufgenommenen Wettbewerbsbeitrag (inkl. Onlinepräsentation): 3.200 EUR (wird mit Drucklegung des Jahrbuchs fällig und in Rechnung gestellt); Für öffentliche Bildungseinrichtungen (Trägerschaften ausgenommen) 1.980 EUR.

Darin enthalten:

  • Lektorat/Erstellung des Textes für das jeweilige Beitragsporträt
  • Veröffentlichung in den Publikationen der Econ Awards inkl. Aufbereitung und Bearbeitung des Beitrages (Reproduktion, Satz)
  • mind. zwei Eintrittskarten für die Preisverleihung der Econ Awards (abhängig von der Anzahl der aufgenommenen Wettbewerbsbeiträge pro Teilnehmer)
  • 1 kostenfreies Belegexemplar des Jahrbuchs der Unternehmenskommunikation pro veröffentlichter Einreichung des Teilnehmers

Rabatt
Werden von den Wettbewerbsbeiträgen eines Teilnehmers mehrere in die Shortlist aufgenommen (Nominierung) und im Jahrbuch sowie auf www.econforum.de veröffentlicht, erhält der Teilnehmer einen Rabatt auf den Netto-Gesamtbetrag gemäß folgender Staffelung: 
2 Beiträge: 5% 
3 - 5 Beiträge: 10% 
6 und mehr Beiträge: 15%

Aktion Digital: Wenn Sie neben der Printversion eines Integrierten Geschäftsberichtes, eines Geschäfts- oder Nachhaltigkeits-/CSR-Berichts, einer Imagepublikation oder eines Magazins dessen digitale Version in derselben Kategorie anmelden und beide Einreichungen von der Jury auf die Shortlist gewählt werden sollten, gewähren wir einen Aktionsrabatt von 20 %.

5. LIMITIERUNG DER ANZAHL VON EINREICHUNGEN BZW. DER KOSTEN

Sollte der Teilnehmer bei Einreichung mehrerer Beiträge nur die Aufnahme einer limitierten Anzahl an Beiträgen vorsehen, sind solche Limitierungen dem Econ Verlag vom Teilnehmer spätestens zum Einsendeschluss mitzuteilen.

6. STORNIERUNG (ZURÜCKZIEHEN) EINER EINREICHUNG

Das Zurückziehen von eingereichten Beiträgen ist bis zum Einsendeschluss kostenfrei möglich. Für eingereichte Beiträge, die nach dem Einsendeschluss zurückgezogen werden, entstehen Kosten.
Zu entrichtende Stornierungskosten pro Beitrag für 
- Stornierungen nach dem Einsendeschluss: 20 % (max. 640 Euro pro Beitrag) 
- Stornierungen nach der Jurierung (nach dem 7. Juni 2019): 90 % (max. 2.880 Euro pro Beitrag)

Stornierungen nach dem 2. September 2019 sind aus druckproduktionstechnischen Gründen ausgeschlossen.

Alle Preise verstehen sich zzgl. gültiger MwSt.

Haben Sie Fragen zu den vorgenannten Punkten? - Setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung! (Tel. +49 30 23456-524 oder per Mail: ea@econforum.de)