DIE AGENTUR DES JAHRES 2013

Ein leeres, aufgeräumtes Agenturbüro – das kahle architektonische Pendant zum weißen Blatt Papier. Als wir HEIMAT, unsere Agentur des Jahres, um ein Selbstporträt baten, schickten uns die Berliner diese Ruhe-vor-dem-Sturm-Aufnahme. Vordergründig eine eherereignisarme, klare Minimalatmosphäre, die doch eine provozierende Spannung in sich trägt:

Als wir zu Beginn des vergangenen Jahres HEIMAT-Kreativchef Guido Heffels um eine kleine Vorschau auf seine Pläne für 2013 baten, gab er sich sphinxhaft geheimnisvoll und versprach nur, dass seine Agentur eine Kampagne liefern würde, die ganz anders, ganz neu, wirklich groß sein würde. Dann kam der HORNBACH Hammer, die unbestrittene Erfolgskampagne des Jahres 2013. Wir sind gespannt, was 2014 passiert.

 

(Veröffentlicht im Buch zum JAHR DER WERBUNG 2014, Band 51, erschienen im Econ Verlag)

Anja Rützel

Anja Rützel

Anja Rützel studierte Rhetorik und Kulturwissenschaft in Tübingen. Verwarf ihre halbfertige Magisterarbeit über „Visuelle Rhetorik: Sex in der Werbung“ und schrieb lieber über „Die Macht der Rede in Buffy the Vampire Slayer“. Veröffentlichte Artikelserien über Ameisenbären und die Luftwaffe, anschließend Redakteurin und Kolumnistin der Financial Times Deutschland. Miterfinderin und Reporterin des Business-Lifestylemagazin Business Punk, für das sie mit Lapo Elkann stritt und Whisky mit Investmentbankern trank, die sich gern als Darth Vader verkleiden.

Weitere Artikel

HEIMAT und Ogilvy räumen ab

Gleich dreimal Gold holten sich Ogilvy und die Deutsche Bahn für ihre Sommer Ticket Kampagne im Wettbewerb um die Econ Megaphon Awards 2019. Der unterhaltsame...

Mut heisst machen

»Stop crying, start doing« lautet das Motto, mit dem Maurizio Rugghia, Daniel Zuberbühler und Florian Beck im Mai 2016 die Zürcher Agentur SiR MaRY gründeten....

Denn das Gute liegt so nah

Warum in die Ferne reisen? Schöne Gegenden gibt es in Deutschland doch auch, schnell und preiswert erreichbar mit der Deutschen Bahn . Mit ihrer Sommer-Ticket-Kampagne...

Zum Thema

BLICK ZURÜCK … NACH VORN

Was war, was kommt? Unsere Experten verräumen das vergangene Branchenjahr, spekulieren über die Zukunft der Werbung – und erzählen, auf welche schlimmen Trends sie 2014...

WERBUNG IST OUT

Anette Scholz, Mitherausgeberin des Buchs zum Jahr der Werbung, erläutert, warum für viele ihrer Studenten ein Job in der Werbung uninteressant ist und beantwortet außerdem...

SPANNENDE PERSPEKTIVEN FÜR VERLAGE

Mr. Landlust Karl-Heinz Bonny zeigt Chancen für Printmedien auf. (aufgezeichnet am 1. Februar 2013 anlässlich Preisverleihung für Das Jahr der Werbung 2013)