I wanna jäm bot wid you

Der Jägermeister „Jäm Bot“ – der erste Chatbot, der rappt. Mit zwei angesagten deutschen Rappern, Eko Fresh und Ali As, macht der Bot im Facebook-Messenger aus einer gewöhnlichen Message an Freunde das persönlichste Rap-Video, das es je gab. Andreas Frost, Account Director der Agentur LA RED, erzählt von den Herausforderungen der Arbeit „Jäm Bot“ für Jägermeister.

EF: Welche Herausforderungen gab es bei der Ideenfindung und/oder Umsetzung?
Andreas Frost:
Die initiale Herausforderung lag darin, eine innovative Kommunikationslösung zu finden, worüber die Marke Jägermeister mit der jungen und digital affinen Zielgruppe der 18- bis 24-Jährigen in Kontakt treten und dort für Gesprächsstoff sorgen kann.

Hier spielten vor allem die hohe Nutzungsintensität des Smartphones eine zentrale Rolle sowie die Herausforderung, sich gegen das Überangebot von Inhalten in den digitalen Medien durchzusetzen. Jägermeister musste also sowohl ein relevantes Thema belegen als auch leicht zugängliche Inhalte schaffen, mit der sich die Zielgruppe identifizieren kann.

In der Umsetzung spielten mehrere Faktoren eine entscheidende Rolle: Neben der zum damaligen Zeitpunkt noch neuen Messenger-Bot-Technologie bestand die Herausforderung der Kampagne aus der Durchführung eines Live-Events mit zwei Künstlern im Tonstudio. Für den reibungslosen Ablauf am Live-Tag war die entsprechende Planung, Vorbereitung und das Testing aller Abläufe von essenzieller Bedeutung. Um auch über den Live-Tag hinaus allen interessierten Usern den Jäm Bot verfügbar zu machen, wurde bereits vor dem Live-Event eine Vielzahl an Inhalten vorproduziert, die im Nachgang ausgespielt und ebenfalls über digitale Werbemittel kommuniziert wurden.

Archivbeiträge

Jägermeister "Jäm Bot" – der erste Chatbot, der rappt.

Mast-Jägermeister, Wolfenbüttel

  • Bester der Branche - Alkoholische Getränke (B2C)

Mit Blick auf das Ergebnis, was hat Sie am meisten begeistert oder überrascht?
Im Verlauf des Projektes musste mit unterschiedlichen Akteuren zusammengearbeitet werden, zum Beispiel mit den Künstlern, dem Tonstudio und dem technischen Dienstleister. Der hohe Innovationsgrad, bis dahin undefinierte Prozesse und das enge Timing erforderten eine konzentrierte und effiziente Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten. Dies hat mit großem Engagement aller Beteiligten reibungslos funktioniert.
Im Nachhinein sind wir sehr davon überrascht, dass die User im Bot auch noch ein Jahr nach der Kampagne Songs erstellen und diese an ihre Freunde verschicken. Es kommen täglich neue Nutzer zum Bot hinzu, ohne dass dieser aktiv von uns beworben wird. Das spricht aus unserer Sicht für die hohe Relevanz der Inhalte, die wir der Zielgruppe anbieten.

Jägermeister Jämbot

Welcher Soundtrack hat Sie während der Erstellung der Arbeit motiviert?
Obwohl alle Projektbeteiligten über einen unterschiedlichen Musikgeschmack verfügen, haben uns die Songs und insbesondere die individuell für diese Kampagne erstellten Lyrics der beiden Künstler Ali As und Eko Fresh jeden Tag aufs Neue zum Lachen gebracht.

Drei Adjektive, welche die Arbeit während der Umsetzung am besten beschreiben?
Lustig, lässig, kollaborativ.

LA RED BdB
Andreas Frost, Sven Springer (beide von LA RED), Christoph Lange (Jägermeister) und Nathalie Volles (LA RED).

Im Wettbewerb der Megaphon Awards 2018 ausgezeichnet als Bester der Branche Alkoholische Getränke (B2C).

Beiträge aus dem Archiv

Jägermeister "Jäm Bot" – der erste Chatbot, der rappt.

Mast-Jägermeister, Wolfenbüttel

  • Bester der Branche - Alkoholische Getränke (B2C)
Group Created with Sketch.
Econ Forum

Econ Forum

Redaktion des Econ Forums im Econ Verlag
Anfragen zu den Econ Awards: ea[at]econforum.de
Anfragen zu den Megaphon Awards: ema[at]econforum.de
Allgemeines: mail[at]econforum.de
Tel. +49 30 23456-524/-470

 

Weitere Artikel

HEIMAT und Ogilvy räumen ab

Gleich dreimal Gold holten sich Ogilvy und die Deutsche Bahn für ihre Sommer Ticket Kampagne im Wettbewerb um die Econ Megaphon Awards 2019. Der unterhaltsame...

Mut heisst machen

»Stop crying, start doing« lautet das Motto, mit dem Maurizio Rugghia, Daniel Zuberbühler und Florian Beck im Mai 2016 die Zürcher Agentur SiR MaRY gründeten....

Denn das Gute liegt so nah

Warum in die Ferne reisen? Schöne Gegenden gibt es in Deutschland doch auch, schnell und preiswert erreichbar mit der Deutschen Bahn . Mit ihrer Sommer-Ticket-Kampagne...

Zum Thema

Natürlich Lecker!

Die Aufgabe: Die neuen Knorr Salatdressings dem Handel so zu präsentieren, dass die natürlichen Zutaten direkt erlebbar werden und überzeugen. Die Antwort lieferte die Agentur...

Very British

Ein Augenzwinkern reicht manchmal, um einen neuen Kunden für sich zu gewinnen. Das war auch die Strategie des Autohändlers Emil Frey . Zusammen mit der...

Smuus

SMUUS, ein Brotaufstrich, der mehr kann. Zum Beispiel es mit Donald Trump aufnehmen. Wie Politik und Werbung zusammenkommen, erzählt Bahador Pakravesh , Geschäftsführer Kreation der...