Unlock Switzerland

Um unter Beweis zu stellen, dass die Netzabdeckung von SWISSCOM zu den besten in der Schweiz gehört, stellte die Agentur HEIMAT, Berlin einen Getränkeautomaten hoch in den Bergen auf. Vorbeikommende Wanderer konnten sich über eine Erfrischung freuen, aber nur solche, die auch Empfang hatten, also SWISSCOM-Kunden waren. Der Rest musste mit leeren Händen weitergehen. Alexander Münzer, Producer sowie Arne Stach und Malte Bülskämper, beide Creative Director bei der Agentur HEIMAT, Berlin erzählen, wie ein Getränkeautomat in den Bergen dem Swisscom-Kunden zugutekam.

EF: Wie haben Sie den idealen Ort für den Getränkeautomaten gefunden? – Mussten viele Wanderungen unternommen werden?
AM, AS, MB: Zum einen musste es natürlich ein beliebter und daher hoch frequentierter Wanderweg sein. Zum anderen musste es ein Ort sein, an dem nur Swisscom ein Netz hat. Die Locations, die diese Kriterien erfüllten, haben wir uns dann genauer angesehen. Auch sollte der Ort eine gewisse visuelle Attraktivität bieten. Nach intensiver Locationsuche und dem Abgleich all dieser Schnittmengen haben wir uns gemeinsam für den Ort in der Nähe von Weisstannen entschieden.

Archivbeiträge

Unlock Switzerland

Swisscom (Switzerland), Bern, Schweiz

  • Bronze

Vor welche technischen Herausforderungen hat Sie die Arbeit gestellt?
Der Umbau des Getränkeautomaten war gar nicht so kompliziert. Der Automat hat auf einem Display immer wieder neue Codes angezeigt, die man dann auf einer mobilen Website eingeben musste. In dem Moment hat der Automat dann das Getränk ausgeworfen. Technisch letztlich ähnlich, wie man es beispielsweise vom Car-Sharing kennt. Diese Idee sollte vor allem durch ihre Einfachheit und die Klarheit der Aussage überzeugen, nicht durch die technische Umsetzung.

„Swisscom Kunden durften sich über eine Erfrischung freuen, alle anderen mussten dagegen durstig weitergehen, noch eindrücklicher lässt sich ein Wettbewerbsvorteil wohl kaum kommunizieren. Der Getränkeautomat wurde zum vollen Erfolg und die Aktion fleißig auf Social Media geteilt.“

Alexander Becker, Redaktionsleiter bei der MEEDIA GmbH & Co. KG

Welche Reaktion hat Sie besonders überrascht?
Natürlich haben viele Swisscom Kunden ihre Getränke großzügig geteilt mit den Menschen, die kein Netz hatten. Das hat uns aber nicht überrascht, damit haben wir natürlich gerechnet. Wir hatten ein wenig befürchtet, dass viele Wanderer den Automaten einfach ignorieren. Aber überraschenderweise sind wirklich fast alle Wanderer direkt darauf zugegangen und haben versucht, sich eine Gratiserfrischung zu ziehen. Genau so sollte es sein.

Swisscom Unlock Switzerland

 

Im Wettbewerb der Megaphon Awards 2018 ausgezeichnet mit Bronze in der Kategorie Digitale Medien (Mobile/Apps).

Beiträge aus dem Archiv

Unlock Switzerland

Swisscom (Switzerland), Bern, Schweiz

  • Bronze
Group Created with Sketch.
Econ Forum

Econ Forum

Redaktion des Econ Forums im Econ Verlag
Anfragen zu den Econ Awards: ea[at]econforum.de
Anfragen zu den Megaphon Awards: ema[at]econforum.de
Allgemeines: mail[at]econforum.de
Tel. +49 30 23456-524/-470

 

Weitere Artikel

And the Nominees are ...

Die erste Entscheidung der Econ Awards 2018 ist da! Welche Teilnehmer haben es auf die Liste der Nominierten geschafft? Beantwortet wurde diese Frage während des...

Tagebücher, Einhörner und Überflieger

Die Preisträger der Megaphon Awards 2018 stehen fest. Fünfmal vergab die Jury Gold: zweimal für die Dark Diaries der FDP (Film/Spot, Digitale Kampagne) von HEIMAT,...

Vorwärts immer ...

Nie wieder gehe ich rückwärts aus einem Raum raus!" Mit diesem Schwur begann die Geschichte von Überground. Jo Marie Farwick tat ihn, nachdem sie zum...

Zum Thema

Botschaften im Schnee

Über 3.500 Fanbotschaften wurden von der SWISSCOM zu einem gigantischen Schneekunstwerk zusammengefasst. Ein Schneeroboter zeichnete das "Snow Drawing" über zwei Tage hinweg in einer Linie...

DER BLICKFANG

Eigentlich ist der Zürcher Hauptbahnhof ein beschaulicher, konzentrierter Ort ­ zumindest angesichts der Tatsache, dass es sich dabei um einen der meistfrequentierten Bahnhöfe der Welt...

Santa Clara

Obwohl meistens die Frauen die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest erledigen, bekommt am Ende jedes Jahr der Weihnachtsmann die ganze Anerkennung. Höchste Zeit das zu ändern...