Überground Newcomer

ÜBERGROUND ist »Newcomer-Agentur des Jahres«

Jede Menge Aufträge, tolle Kunden, aufsehenerregende Arbeiten, Preise, Preise, Preise, Rookie des Jahres beim ADC. Und nun eben die »Newcomer-Agentur des Jahres«.

Was macht Team Überground so erfolgreich?

Bisherige Newcomer

33 Agenturen trugen bislang den Titel »Newcomer-Agentur des Jahres«. Das Städteranking führt Hamburg mit 16 Titelträgern an. Im Ländervergleich konnte auf Platz zwei die Schweiz mit acht Auszeichnungen punkten. Österreich ging bislang leer aus.

Newcomer-Agenturen im Porträt

Nie wieder gehe ich rückwärts aus einem Raum raus!" Mit diesem Schwur begann die Geschichte von Überground. Jo Marie Farwick tat ihn, nachdem sie zum...

freundlichegruesse_motiv_1_neu.jpg

Die Newcomer-Agentur 2016, Freundliche Grüsse , begeistert in Zürich und Berlin nicht nur mit quergedachter, unterhaltsamer Werbung, sondern engagiert sich auch sozial: Im Rahmen ihres...

orange_header

Wie die Newcomer-Agentur des Jahres 2015, ORANGE COUNCIL , über 9.000 Kilometer Distanz Kommunikation organisiert und dabei bereit ist, ungewöhnliche Wege zu gehen. EIN BEITRAG...

BLOOD Actvertising

WIE SIE NEWCOMER WURDEN ... UND WAS SIE HEUTE SIND

Ein „Booster fürs Geschäft“, ein „Schulterklopfen“, ein „Wahnsinn“, eine „tolle Anerkennung“, eine „schöne Nachricht“ – so charakterisieren, je nach Temperament und Ego, Agenturgründer den Titel Newcomer-Agentur des Jahres.

Für unseren Autor, Peter Heinlein, Grund genug, einmal zurückzuschauen und nach dem Geheimnis des Erfolgs zu forschen, wenn sie denn anschließend an den Titelgewinn auch nachhaltigen Erfolg hatten, die Newcomer. ...

EMA Newcomer Trophy

Als Newcomer bewerben

Seit 1991 fördern wir als »Newcomer-Agentur des Jahres« junge Agenturen, die mit frischen Ideen und außergewöhnlichen Aktivitäten der Branche kreative Impulse geben. Bewertet werden die Qualität der Arbeiten, der wirtschaftliche Erfolg sowie die Qualität der Eigenwerbung und PR.

Die Teilnahme ist kostenfrei! Die Bewerbungsfrist 2018 startet am 1. September (bis Ende Oktober). Die Unternehmensgründung muss nach dem 1. Januar 2016 erfolgt sein.